Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
VfL Schwerte blickt auf gleichmäßige Saison zurück

Der VfL Schwerte, hier mit Luca Gutierrez (li.) und Julien Plenge (im Hintergrund) im Derby gegen den Geisecker SV mit Rico Zimek. Die Blau-Weißen spielten eine ruhige Saison und wurden Fünfter in der Bezirksliga 6.

VfL Schwerte blickt auf gleichmäßige Saison zurück

Bezirksliga: Saisonrückblick

Der VfL Schwerte schwimmt in einem ruhigen Fahrwasser. Nach dem Abstieg 2012 kamen die Blau-Weißen auf den Plätzen fünf, vier und nun wieder fünf ein. Genauso gleichmäßig verlief auch die abgelaufene Saison. Etwas Unruhe kam eigentlich nur zu Beginn der Saison auf.

SCHWERTE

, 24.06.2015

Nach fünf Spielen trat Trainer Benjamin Hartlieb überraschend zurück. Co-Trainer Andy Feiler übernahm noch für das Derby gegen den ETuS/DJK Schwerte (3:0), dann war mit Jörg Silberbach der Nachfolger gefunden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige