Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL Schwerte erwartet die SG Hemer

Fußball-Landesliga 2

Wie schlägt sich der VfL Schwerte - jetzt wo der Abstieg aus der Fußball-Landesliga nicht mehr zu vermeiden ist? Am Sonntag, 3. Juni, steht das Heimspiel gegen die SG Hemer an.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 01.06.2012
VfL Schwerte erwartet die SG Hemer

Kamal Hafhaf.

 "Die Mannschaft hat sich in den letzten Spielen gar nicht so schlecht verkauft, das haben mir auch die jeweiligen Trainerkollegen bestätigt", sagt Interimstrainer Kamal Hafhaf. Gegen die SG Hemer, die auf dem Relegationsplatz steht, soll nun auch nach fünf Niederlagen in Folge endlich auch wieder etwas Zählbares für die Schwerter herausspringen. Dass dies einmal mehr mit einem Minikader gelingen muss, versteht sich fast von selbst. Am Pfingstmontag hatten die Blau-Weißen Mühe, überhaupt eine vollzählige Truppe zusammenzukriegen, so dass Hafhaf selbst nochmal aktiv ins Geschehen eingreifen musste - Wiederholung nicht ausgeschlossen. Welf-Alexander Wemmer knickte im Training um. Sein Einsatz war nach Stand von Freitag noch fraglich.   

Lesen Sie jetzt