Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Kampfsportler erhalten Pokal

ASCHEBERG Das intensive Training hat sich gelohnt: Fast alle Kampfsportler bestanden bei der jüngsten Kup-Prüfung der Ascheberger Sportschule Budokai ihren nächst höheren Gürtel.

28.11.2007
Vier Kampfsportler erhalten Pokal

Susanne Hoppe, Jorma Hoppe, Sara Bendier und Andreas Bendier (vorne) erhielten bei der Prüfung im November Pokale für die besten Leistungen. Hinten: Großmeister Lorenz Alberternst (5. DAN Taekwondo, 4. DAN Hapkido, 3. DAN Kickboxen u.a.)

  Die Taekwondo-Prüfung bestanden außerdem: Erwin Nigge (9. Kup), Damian Puente Pueblas (8. Kup), Luka Ponschek (8. Kup), Jan Ponschek (8. Kup), Marco Licky (7. Kup), Simon Freitag (7. Kup), Joel Dahler (7. Kup), Julia Werner (7. Kup), Jana Dahler (7. Kup), Sebastian Fedke (7. Kup), Olaf Werner (7. Kup), Maik Vogelsang (7. Kup), Verena Wemhoff (7. Kup), Sabrina Wemhoff (7. Kup), Jan Schnathmeier (6. Kup), Tamino Slodowitz (6. Kup), Johanna Lütkemöller (6. Kup), Paul Frenke (5. Kup), Maximilian Scholz (5. Kup), Annett Bendier (5. Kup), Nikolai Bögemann (4. Kup), Sophie Lütkemöller (3. Kup), Steven Bendier (3. Kup), Andreas Wegener (2. Kup). Hapkido: Olaf Werner (9. Kup), Bernd Frenke (7. Kup), Maik Vogelsang (9. Kup), Josef Hönnicke (3. Kup), Alexander Wibbeke (3. Kup). Kickboxen: Klaus Bruske (9. Kup), Patrik Sauerland (9. Kup).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden