Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Stammspieler bereiten dem Trainer des SV Wacker Sorgen

CASTROP-RAUXEL Am ersten Spieltag der neuen Bezirksliga-Saison hat der SV Wacker Obercastrop seine Aufstiegsambitionen untermauert. Gegen BW Huckarde setzte sich die Elf von Trainer Uwe Esser deutlich mit 3:0 durch. Auch am kommenden Sonntag (24. August) gehen die Obercastroper durchaus als Favoriten auf den Platz.

von Von Jörg Laumann

, 22.08.2008
Vier Stammspieler bereiten dem Trainer des SV Wacker Sorgen

Auch der Einsatz von Maurice Ottberg ist beim SV Wacker vor dem Spiel gegen Huckarde fraglich.

Immerhin konnte Wacker den nächsten Gegner, TuS Eichlinghofen, in beiden Partien der vergangenen Spielzeit bezwingen. Auf eigenem Platz gelang seinerzeit sogar ein 8:0-Kantersieg.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden