Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Die Saison rückt näher

WERNE Die Vorbereitung der Volleyballfrauen geht in die heiße Phase. Nach den ersten Trainingswochen wird die frisch erworbene Fitness nun in Testspielen eingesetzt. Heute ab 13 Uhr sind die TV Damen der Kreisliga, Bezirksklasse und Bezirksliga beim 8. Pre-Saison-Turnier in der Linderthalle im Einsatz.

von Von Diana Fante

, 15.08.2008
Volleyball: Die Saison rückt näher

Bernd Purzner.

Insgesamt nehmen elf Teams aus der Region Sauerland, Ruhrgebiet und Münsterland am Vorbereitungsturnier teil. Hier werden dann auch erstmals die neuformierten Kader erprobt. TV Werne 2 und Werner SC treten in der Leistungsklasse 1 an, die Damen 3 und 4 des TV versuchen ihr Glück in der Leistungsklasse 2. Das Werner Regionalligateam nimmt nicht teil, die Mannschaft findet hier keinen adäquaten Gegner. Als "Ersatz" geht es geich für drei Tage ins schöne Sauerland. Am Sorpesee haben sich die TV-Damen in ein Trainingslager einquartiert und dort ein Bootshaus gemietet.

Neben den sechs zu absolvierenden Trainingseinheiten gibt es auch einen ersten richtigen Testlauf gegen den RC Sorpesee, der ebenfalls Gegner in der Meisterschaftsrunde sein wird. Zusätzlich können die Werner Frauen den Kraftraum und die Beachanlage am Sorpesee nutzen.

Für Trainer Bernd Purzner sind aber auch die Geselligkeit und der soziale Aspekt ganz wichtig, schließlich müssen die drei Neuzugänge integriert werden. Spaß und gute Laune sollen ebenfalls nicht zu kurz kommen, dafür hat der Coach Bootsfahrten und Schwimmstunden im Sorpesee vorgesehen. Aber nicht nur sportlich muss sich das Team finden, auch Kochkünste werden verlangt, schließlich ist das Werner Team Selbstversorger.

Lesen Sie jetzt