Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Mit 13 Jugendteams in die Saison

WERNE Die Volleyballer des Werner SC starten mit einer Rekordzahl an Mannschaften in die neue Saison. "Die Aufbauarbeit trägt langsam Früchte", freut sich Cheftrainer Bronek Bakiewicz. Für die kommende Saison sind drei Herrenteams gemeldet.

von Von Diana Fante

, 15.08.2008
Volleyball: Mit 13 Jugendteams in die Saison

WSC_Cheftrainer Bronek Bakiewicz.

Belegt werden die Bezirksliga mit einem jungen Team der A-Jugendaltersklasse, und die Bezirksklasse mit zwei Mannschaften, einer jungen aus B- und C-Jugendlichen zusammengesetzten Mannschaft und einem "Altherrenteam". Hier werden dann sicher auch interessante familiäre Duelle ausgetragen - WSC 2 gegen WSC 3 heißt dann auch "Söhne gegen Väter".

Aber als das "Aushängeschild" für den WSC sieht Trainer Bakiewicz seinen männlichen Nachwuchs. Inklusive der F-Jugend schickt der WSC immerhin die stolze Zahl von 13 Jugendmannschaften in die neue Meisterschaftsrunde. Und für drei Teams hat der Coach die Zielsetzung weit oben angesetzt. Mit ihnen strebt er die Endrunde zur Westdeutschen Meisterschaft an. Die B-Jugend wird am Wochenende daraufhin gleich getestet und muss sich in einem stark besetzten Turnier in Bochum messen. Für die Werner D-Jugendlichen geht es zu Testspielen nach Wuppertal. Bis zum Saisonbeginn stehen aber noch weitere Vorbereitungsspiele für alle Jugendmannschaften an.

Lesen Sie jetzt