Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wackers Defensive hält gegen Haltern nicht stand

Fußball

Mit einer 0:3-Niederlage startete der Landesligist SV Wacker Obercastrop gegen den Oberligisten TuS Haltern in den Cranger-Kirmes-Cup. Doch es gab dennoch ein großes Lob für die Wackeraner.

Obercastrop

, 20.07.2018
Wackers Defensive hält gegen Haltern nicht stand

Den nötigen Einsatz konnte man speziell dem Obercastroper Christian Breitag (vorne) sowie seinen Teamkollegen um Bastian Fritsch gegen den TuS Haltern nicht absprechen. © Marcel Witte

Auf dem Naturrasen im Glück-Auf-Stadion des SV Sodingen hielten die Wackeraner gegen den ambitionierten Oberligisten aus der Seestadt bis Sekunden vor der Pause gut mit. Unter den Augen vom Vorsitzenden des TuS Haltern, Ex-Profi Christoph Metzelder, war das Spiel bis zur 44. Minute offen. Selbst Halterns Coach Magnus Niemöller attestierte dem „Underdog“ eine überaus gute Leistung: „Wir haben gegen die Defensive lange Zeit keine Lösung gefunden.“

Dann waren es Stefan Oerterer und Jannis Scheuch, die mit einem Doppelschlag (44./45.) das 2:0 vor der Pause erzielten. In der 49. Minute legte Oerterer per Foulelfmeter das 3:0 nach.

Zwei Westfalenligisten warten auf die Obercastroper

Dabei hatte Christian Breitag sogar vor den beiden Toren im ersten Durchgang das 1:0 für sein Team auf dem Fuß gehabt. Wacker-Coach Uzunoglu zeigte sich aber dennoch mit der Leistung seiner Formation sehr zufrieden. Gleich am heutigen Samstag, 21. Juli, haben die Wackeraner ab 18 Uhr mit dem Westfalenligisten Spvg Erkenschwick den nächsten Brocken vor der Brust, ehe es am Montag, 23. Juli, gegen den TuS Hordel (Westfalenliga) geht.

Alle Testspiele mit Castrop-Rauxeler Beteiligung in der Übersicht

Spvg Horsthausen - Spvg Schwerin (20.7., 19.30), SG Castrop - CSV SF Bochum-Linden (20.7.,19.30), BSV Schüren - FC Frohlinde (22.7.,15), TuS Rahm - FC Frohlinde II (22.7., 15), Spvg Schwerin - DSC Wanne ll (22.7., 15), FC Castrop-R. - TuS Henrichenburg (22.7., 13), VfB Habinghorst - RWT Herne (22.7., 15), SuS Merklinde - SF H‘horst/Dingen (22.7., 15), Arminia Ickern -TuS Uentrop (22.7., 15), Eintracht Ickern - ETuS Bismarck (22.7., 15), SG Castrop II - FC Bochum (22.7., 13), W. O‘castrop II - Herta Recklingh. (22.7., 13), Teut./SuS Waltrop II - Vict. H‘horst (22.7., 13), Arminia Ickern II - TuS Hen‘burg II (22.7., 13), SuS Olfen III - Victoria Habinghorst II (22.7.,11), SV Westrich II - VfB Habinghorst II (22.7., 13), FC Erkenschw. II - H’horst/Dingen II (22.7., 13), Pöppinghausen - FC Recklinghausen II (22.7., 15), Eintr. Ickern II - U. Lütgendortmund II (22.7., 13)
Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Castrop-Rauxeler Fußball-Wochenende

Der FC Frohlinde rückt auf Platz zwei vor - alle Partien von der Landesliga bis Kreisliga B