Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Weite Fahrten als Knackpunkt: Viel Contra für FLVW

Fußball-Kreisstruktur-Reform

Die Verantwortlichen des Fußball- und Leichtathletikverbandes (FLVW) bekam bei der Tagung zur Kreisstruktur-Reform am Mittwochabend viel Contra von im Fußballkreis Dortmund ansässigen Vereinen aus Lünen und Schwerte (VfL und ETuS/DJK).

SCHWERTE / LÜNEN

von Von Marco Winkler

, 08.03.2012
Weite Fahrten als Knackpunkt: Viel Contra für FLVW

Die Vertreter der Lüner und Schwerter Vereine, der Kreise Dortmund und Unna sowie des FLVW diskutierten ausgiebig über die Strukturreform.

Besonders die weiten Fahrten wurden kritisiert. Dem entgegnete Gundolf Walaschewski von der "Task Force" des FLVW: "In Lünen und Schwerte hat man da ein Luxusproblem. In anderen Kreisen sind Fahrten von 80 Kilometern keine Seltenheit." Schon in seiner Eingangsrede erinnerte er daran, dass die Reform für den gesamten Verband gemacht würde und es in anderen Kreisen helfen würde. Peter Wolf, zweites "Task Force"-Mitglied, ergänzte: "Man muss auch den demografischen Wandel betrachten. In einigen Kreisen müssen schon Mehrfach-Runden gespielt werden. Da wird die Reform gerne gesehen, weil man lieber für andere Gegner weiter fährt."Weite Wege ein Problem Für die heimischen Vereine brachte es aber Ralf Tönnies, Jugendleiter des ETuS/DJK Schwerte auf den Punkt: "Für uns ist das Problem, dass wir den Eltern beibringen müssen, dass sie jetzt noch weiter fahren müssen. Es ist ohnehin schon schwierig genug, solche Leute zu finden."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige