Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werner Reiter dominieren Geländeritt beim Reitturnier in Ehringhausen

Reitsport

20 Reiter in sieben Mannschaften haben am Montag mit dem Geländeritt der Klasse A das große Turnier des Reit- und Fahrvereins St. Georg Werne eröffnet.

WERNE

17.08.2010
Werner Reiter dominieren Geländeritt beim Reitturnier in Ehringhausen

Janine Vehring und Lemon Baby waren gewohnt souverän unterwegs.

Der Geländeritt war gleichzeitig die erste Teilprüfung im Mannschaftswettkampf um die Kreisstandarte des Kreisreiterverbandes Unna-Hamm. Nach der ersten Teilprüfung führt die Mannschaft aus Werne gemeinsam mit dem Team Fröndenberg das Feld an.

Hanna Schilling mit Waldfee und Canan-Johanna Breforth mit Sam the Man blieben fehlerfrei und in der Zeit. Das zweite Team aus Werne machte es ihnen nach: Janine Vehring mit Lemon Baby ritten den Parcour ohne Probleme. Es regnete in Strömen und die 19 Hindernisse auf der 2000 Meter langen Strecke machten es den Akteuren nicht einfach. Umso höher ist der Erfolg der beiden Werner Teams einzuordnen.

Der Gesamtsieg ist ihnen allerdings noch nicht gewiss. Drei weitere Teilprüfungen stehen noch auf dem Programm. Am Samstag gehen die Teams ab 16.30 Uhr wieder an den Start und zwar in der Mannschaftsdressurprüfung Klasse A. Wobei erst die Mannschaften und dann die Einzelreiterin den Sattel steigen. Ab 17.30 Uhr wird dann die Mannschafts-Kür der Kasse A zur Musik geritten. Die endgültige Entscheidung fällt am Sonntag ab 12.30 Uhr beim Mannschaftsspringen der Klasse A**. Am Donnerstag, zum offiziellen Turnierbeginn, eröffnen die angekündigten 46 Teilnehmer der Ranglistenpunkte 0 bis 22 mit der Springprüfung Klasse A** den ersten Turniertag.

Lesen Sie jetzt