Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werner Triathleten stark in Bielefeld

Leichtathletik

WERNE Das Freibad Senne in Bielefeld war am Sonntag für die Triathleten Elisabeth Kebbedies und Dirk Böhle vom TV Werne eine neue Herausforderung. Trotz schwerer Bedingungen zeigten beide gute Leistungen. Kebbedies belegte Platz sieben, Dirk Böhle kam als 86. ins Ziel.

10.08.2010

Beim Schwimmen ging es recht ruppig zu. Auch beim Radfahren war höchste Vorsicht geboten. Durch den Regen am Sonntag war die anspruchsvolle Radstrecke aufgeweicht und gefährlich. Die beiden Werner zeigten trotz der erschwerten Bedinungen sehr gute Leistungen: Elisabeth Kebbedies kam bei den Frauen auf den 7. Platz (1:17:35/2. Platz AK 40). Dirk Böhle wurde bei den Männern 86. (1:15:28/ 4. in der AK 45 ). Die Frauen-Siegerzeit lag bei ca. 70 Minuten und bei den Männern um die 61 Minuten.

Lesen Sie jetzt