Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Westfalenliga: Bricht der VfL die schwarze Auftakt-Serie?

SCHWERTE Die von den Funktionären aus Kaiserau kürzlich als "westfälische Eliteklasse" titulierte Westfalenliga beginnt für den VfL Schwerte mit einem Heimspiel. "Endlich" ist man geneigt hinzuzufügen, denn seit dem Aufstieg aus der Landesliga im Jahr 2000 ist erst das dritte Mal, dass die Blau-Weißen zu Hause starten dürfen.

Westfalenliga: Bricht der VfL die schwarze Auftakt-Serie?

"Kiki" Kneuper geht in seine vierte Saison als Trainer des VfL Schwerte.

Noch schlimmer liest sich die Auftaktbilanz des VfL, der seitdem noch nie ein Auftaktspiel gewinnen konnte. "Wenn nicht jetzt, wann dann?", möchte man getreu dem "Höhner"-Song fragen. Einer wird aber etwas dagegen haben: der SSV Mühlhausen. Der vom Ex-Profi Dirk Eitzert trainerte Aufsteiger kommt am Sonntag (17. August) um 15 Uhr auf den Schützenhof.

"Mühlhausen lebt von der mannschaftlichen Geschlossenheit, und als Aufsteiger nimmt man immer eine gewisse Euphorie mit", warnt Kneuper vor dem Gegner, der über den VfL zudem informiert sein dürfte. "Dirk Eitzert hat uns ja genug beobachtet in Aplerbeck", spielt er auf die Spionagetour seines Gegenübers an. "Außerdem kann er ja über Tiese Roos weitere Informationen über uns bekommen." Der langjährige VfL-Stürmer ist bekanntlich zum Aufsteiger gewechselt. Mannschaft ist motiviert

Aber auch der VfL ist bereit. "Das erste Spiel ist immer etwas ganz Besonderes. Ich bin gespannt, wie die Mannschaft die Vorbereitung überstanden hat", so Kneuper. Radonjic (Bänderriss) wird definitiv ausfallen. Auch hinter Ayden Will (Hüfte) und Marcel dos Santos, der einen Arbeitsunfall hatte, standen noch Fragezeichen. Nicht dabei ist auch der Kapitän. Sebastian Schrage hat Kneuper gebeten, in der zweiten Mannschaft aufzulaufen, um seinen Trainingsrückstand (Urlaub) aufzuholen. "Das ist vorbildlich und ein Zeichen für alle", lobt der Trainer die Einstellung seines Spielführers.Alles zum VfL Schwerte vor dem Saisonstart lesen Sie auf einer Sonderseite im Lokalsport der Schwerter Ruhr Nachrichten von Samstag, 16. August.

Die Auftaktspiele des VfL Schwerte: 2000/01: SC Hassel (H)  0:4 2001/02: TuS Iserlohn (A) 1:2 2002/03: DSC Wanne-Eickel (A) 0:0 2003/04: SG Langenbochum (H) 0:0 2004/05: DJK TuS Hordel  (A) 2:2 2005/06: SC Neheim (A) 0:0 2006/07: TuS Erndtebrück (A) 1:3 2007/08: SuS Langscheid/E. (A) 1:1 2008/09: ???

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Landes- & Bezirksliga

VfL siegt in Unterzahl - Die Ergebnisse

SCHWERTE Der VfL Schwerte lieferte auf dem Naturrasen in Voerde einen großen Kampf. Trotz zweier Platzverweise gegen Torwart Stefan Ladkau und Salman Tilkidag behaupten die Blau-Weißen die Tabellenführung. Im Spitzenspiel zwischen dem SC Berchum/Garenfeld und dem FC Wetter behielt der Gast mit 3:0 die Oberhand und klettert durch den verdienten Erfolg auf den zweiten Rang, während der Sportclub auf Platz fünf rutscht.mehr...

Liveticker zum Nachlesen

VfL siegt in Unterzahl gegen BW Voerde

SCHWERTE Erst holte sich nach 20 Minuten Keeper Ladkau glatt Rot ab, dann in der 70 Tilkidag Gelb-Rot. Doch das hielt den VfL Schwerte nicht davon ab, gegen den BW Voerde weiterhin die Tabellenführung in einem furiosen Spiel zu verteidigen.mehr...

Fußball: Bezirksliga

Garenfeld stürmt die Spitze – Die Ergebnisse

SCHWERTE Drittes Spiel – dritter Sieg. Mit einem 2:0-Erfolg bei der SG Hemer übernimmt der SC Berchum/Garenfeld die Tabellenführung. Auch die SG Eintracht Ergste war erfolgreich und gewann mit 2:1 gegen Fortuna Hagen in der Nachspielzeit. Der VfL Schwerte holte derweil noch einen Zittersieg ein.mehr...

Fußball: Bezirksliga

VfL Schwerte will Spitze verteidigen – Die Vorschau

SCHWERTE An der Tabellenspitze der Bezirksliga 6 liefern sich nach neun Spieltagen zwei Schwerter Teams ein spannendes Rennen. Der Spitzenreiter VfL Schwerte will den punktgleichen SC Berchum/Garenfeld auf Abstand bringen. Dafür soll ein Sieg bei BW Voerde her. Garenfeld hat derweil am Sonntag das schwierigere Los gezogen.mehr...

Liveticker zum Nachlesen

Der VfL Schwerte geht erstmals leer aus

SCHWERTE Der VfL Schwerte hat am siebten Spieltag der Fußball-Bezirksliga 6 seine erste Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Jörg Silberbach musste sich dem SV Deilinghofen-Sundwig mit 1:2 geschlagen geben. Wir haben im Liveticker berichtet, sodass Sie hier alles Wichtige von der Partie nachlesen können.mehr...

Fußball: Kreispokal

Eine 15-Tore-Laufeinheit / Zufrieden trotz Niederlage

SCHWERTE Das Lokalduell der zweiten Kreispokalrunde zwischen dem TuS Wandhofen und dem Geisecker SV hat den erwarteten Verlauf genommen. Früh die Segel streichen muss die SG Eintracht Ergste im Kreispokalwettbewerb. FC Schwerte hält Ergebnis gegen die drei Klassen höher spielende SG Hemer im Rahmen.mehr...