Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

Westhofen will seine Siegesserie ausbauen – Nächstes „Endspiel“ für die Holzpfosten

schwerte Der VfB Westhofen möchte im vorletzten Saisonspiel einen besonderen Sieg einfahren. Georgios Tatsis steht vor seinem letzten Heimspiel als Holzen-Trainer. Der nächste Abstiegsgipfel wartet auf die Holzpfosten Schwerte.

Westhofen will seine Siegesserie ausbauen – Nächstes „Endspiel“ für die Holzpfosten

Björn Schulte-Tillmann fehlt dem VfB Westhofen am Montag in Huckarde. Foto: Paulitschke

DJK BW Huckarde - VfB Westhofen (Montag, 15 Uhr, Arthur-Beringer-Straße, 44369 Dortmund)

Stand der Dinge: Endlich! In seinem drittletzen Spiel als VfB-Trainer hat Sebastian Grundmann zuletzt erstmals den dritten Sieg in Folge feiern dürfen. Kommt nun der vierte? Huckarde steht drei Punkte hinter dem Tabellenachten Westhofen, ist für Grundmann aktuell aber schwer zu berechnen.

Personal: Der VfB ist auf Hilfe aus der zweiten Mannschaft angewiesen. Zu gleich acht fehlenden Spielern kommen noch die fraglichen Alexander Hueck und Anton Bibaj.

Das sagt Trainer Sebastian Grundmann: „Der vierte Sieg wäre nochmal ein Schritt weiter, das wäre echt schön. Huckarde hat gute Einzelspieler, sich zuletzt aber deutlich unter Wert gekauft. Wir wissen nicht so recht, was uns erwartet.“

TuS Holzen-Sommerberg - Rot-Weiß Barop (Montag, 15 Uhr, Eintrachtstadion Holzen)

Stand der Dinge: Zuletzt ist Holzen durch drei nicht gewonnene Spiele (zwei Niederlagen, ein Remis) auf den sechsten Tabellenplatz abgerutscht. Schon am Montag könnte es aber ganz schnell wieder nach oben gehen. Gegner Rot-Weiß Barop ist Dritter – und nur zwei Punkte entfernt.

Personal: Man merke, dass sich die Saison zum Ende neige, sagt Trainer Tatsis vor seinem letzten Heimspiel als Holzen-Trainer mit Blick auf die Personallage. Elf bis zwölf fitte Spieler hatte er am Freitag.

Das sagt Trainer Georgios Tatsis: „Es wird eine echt schwierige Aufgabe, aber unser Ziel ist es, Barop mit einem Sieg zu überholen.“

Holzpfosten Schwerte 05 - Vatanspor Hemer (Montag, 15 Uhr, EWG-Sportpark Schwerte-Ost)

Stand der Dinge: Beide Mannschaften gehören zu den schlechtesten der Rückrunde – die Holzpfosten Schwerte (Stand vor dem Freitagsspiel: 5 Punkte) treffen auf Vatanspor (6). Auch die Hemeraner sind als Tabellenzwölfter noch nicht gerettet. Es wartet der nächste Abstiegsgipfel auf die Holzpfosten.

Personal: Wie zuletzt fehlen weiter viele Pfosten verletzungs- oder urlaubsbedingt. Tobias Neumann und Alexander Lange aus der zweiten Mannschaft rücken erneut auf.

Das sagt Co-Trainer Leon Weiß: „Jetzt stehen drei direkte Duelle gegen Teams an, die mit uns unten drin stehen. Wir müssen gewinnen. Nichts anderes hilft uns weiter.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Torjäger Nicolas Külpmann verlässt den SC Berchum/Garenfeld

Garenfeld Seine Tore waren ein wesentlicher Faktor für die gute Saison des SC Berchum/Garenfeld, aber in der nächsten Saison wird Nicolas Külpmann woanders einnetzen. mehr...

Tennis

4. Ruhr-Lenne-Cup ist ein Garant für hochkarätigen Sport

Schwerte Mit der vierten Auflage des Turniers um den Ruhr-Lenne-Cup wollen die Verantwortlichen des TC Rot-Weiß Schwerte und des TC Halden 2000 das hohe Niveau der Vorjahre noch toppen.mehr...

Kanuslalom

Gregor Kreul freut sich: „Total happy“ nach Augsburg

Schwerte Gregor Kreul hat seine Zelte in Schwerte abgebrochen, um sich in der Sportfördergruppeganz auf seinen Sport konzentrieren zu können. Ein Vereinswechsel kommt aber nicht in Frage.mehr...

Tennis-Westfalenliga

Nur ein Sieg hilft dem TC Rot-Weiß Schwerte weiter

Schwerte Die Herren 30 des TC Rot-Weiß Schwerte stehen am Samstag in Hövelhof in der Pflicht. Mit einem Erfolg wollen die Rot-Weißen ihre Chance auf den Westfalenliga-Klassenerhalt wahren.mehr...

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften

47 Mannschaften aus neun Vereinen spielen um die Titel

Schwerte Eine beinahe dreistellige Zahl an Paarungen weisen die Spielpläne fürs Wochenende aus – von Freitag bis Sonntag gehen in Schwerte-Ost die Jugendfußball-Stadtmeisterschaften über die Bühne.mehr...

Schwerter Reitertage

Heimspiel mit imposanten Zahlen

Schwerte. 1600 Startplätze, 555 Reiter – die traditionellen Schwerter Reitertage auf Gut Kückshausen werden erneut ein dreitägige Großereignis mit einiger Prominenz. Auch an Sponsorengeldern konnte eine Steigerung erzielt werden. mehr...