Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

Westhofener Vorfreude auf ein Flutlichtspiel

Westhofen Um dem BVB-Heimspiel gegen Stuttgart aus dem Weg zu gehen, hat Fußball-A-Ligist VfB Westhofen sein Heimspiel gegen den SuS Oespel-Kley von Sonntag auf den Freitagabend vorgezogen.

Westhofener Vorfreude auf ein Flutlichtspiel

VfB-Trainer Sebastian Grundmann (li.) und Co-Trainer Marcus Wiesehöfer freuen sich auf ein Flutlichtspiel. Foto: Bernd Paulitschke

VfB Westhofen - SuS Oespel-Kley (Freitag, 19.30 Uhr, GWG-Schwerte-Arena, Wasserstraße)

Dabei kommt Westhofens Trainer Sebastian Grundmann endlich mal in den Genuss eines großen Kaders. „Ich kann aus 17 Feldspielern auswählen, das ist ein ganz neues Gefühl für mich“, sagt Grundmann vor dem Vergleich mit dem Tabellenzwölften, der bei vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz noch nicht aller Abstiegssorgen ledig ist.

Zwei Plätze und acht Punkte besser steht der VfB – da noch von Abstiegssorgen zu sprechen, wäre übertrieben. „Trotzdem wollen wir noch ein paar Punkte sammeln“, gibt der Coach die Marschroute für den Rest der Saison aus. Zudem freue man sich beim VfB auf ein Flutlichtspiel, verrät Grundmann, der auf Damian Wielgosz, Pascal Gerlach und Robin Becker verzichten muss.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Volleyball-Oberliga

Trainerwechsel bei den VVS-Damen: Knut Powilleit übergibt an Tobias Windscheif

schwerte Nach nur einem Jahr als Trainer der Oberliga-Damen des VV Schwerte gibt Knut Powilleit das Amt zur neuen Saison an seinen bisherigen „Co“ Tobias Windscheif weiter.mehr...

12. Ruhrstadtlauf

Der zwölfte Startschuss für den Ruhrstadtlauf fällt am 15. Juni

schwerte Eine Woche später als in den Vorjahren startet der 12. Ruhrstadtlauf am Freitag, 15. Juni. Die Veranstalter setzen wieder auf das gewohnte Erfolgskonzept.mehr...

47. Tennis-Stadtmeisterschaften

Karl-Heinz Busemann: „Mit ein paar Abstrichen ist es gut gelaufen“

ergste Karl-Heinz Busemanns Fazit zu den 47. Tennis-Stadtmeisterschaften fällt insgesamt positiv aus. Es gab aber auch ein paar Dinge, die den Verantwortlichen des Ausrichtervereins SG Eintracht Ergste nicht so gut gefallen haben.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Spannung im Endspurt für die Holzpfosten Schwerte

Schwerte. In den überkreislichen Ligen sind für die heimischen Teams die Entscheidungen gefallen. In der Kreisliga A Iserlohn kämpfen aber die Holzpfosten Schwerte noch um den Klassenerhalt. Hier stehen noch drei Spieltage aus.mehr...