Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Westhofens Kai Oset holt den Vizetitel

WESTHOFEN Kai Oset von der TG Westhofen hat sich bei den Bezirksjugendmeisterschaften im Schach in der Altersklasse U12 den Vizetitel geholt. Nicht nur das. Damit qualifizierte er sich für die Verbandsmeisterschaften. Er spielte sehr gut. Nur in einer Partie nicht.

von Ruhr Nachrichten

, 27.11.2007
Westhofens Kai Oset holt den Vizetitel

Neben Oset waren weitere zehn Nachwuchsspieler aus den Jugendabteilungen der Schachfreunde Schwerte und der TG Westhofen bei den Titelkämpfen der Altersklassen U8 bis U12 des Bezirks Iserlohn vertreten. Gespielt wurde an zwei Spieltagen im Oktober und November über acht bzw. neun Runden. Mit nur einer Niederlage wurde Oset in der U12-Klasse "Vize". Zudem standen die Westhofenerin Anna Graefe als bestes U10-Mädchen und Josef Stolina (Schachfreunde) als Drittplatzierter der U8-Klasse in der Siegerliste weit vorne.

Dass das Turnier an zwei Spieltagen ausgetragen wurde, wurde fast allen Spieler der Schachfreunde Schwerte zum Verhängnis, da diese termin- oder krankheitsbedingt somit nur die Hälfte aller Spiele bestreiten konnten.

Dennoch konnte eine Aufholjagd der am Sonntag nur zu dritt angetretenen Schachfreunde den Sonderpreis in der Mannschaftswertung sichern.

U12: 2. Kai Oset (TG Westhofen), 4. Tom Arnold (Westhofen), 7. Johannes Stolina (Schachfreunde), 11. Philipp Graefe (Schachfreunde), 14. Alexander Hövelmann (Westhofen).

U10: 4. Anna Graefe (Westhofen), 11. Tom Magorsch (Schachfreunde), 15. Jonas Tawakol (Schachfreunde), 19. Finn Logemann (Schachfreunde).

U8: 3. Josef Stolina, 4. Niclas Tawakol (beide Schachfreunde).