Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Yeni weiter ohne Punkt - Schwerin II verliert 1:9

Fußball-Kreisliga A

Auch nach dem zweiten Spieltag der Kreisliga A steht der ambitionierte SV Yeni ohne Punkt da. Besser machte es da Victoria Habinghorst, die beim FC Marokko Herne ein tolles Spiel ablieferte.

CASTROP-RAUXEL

von Von Philip Wihler

, 22.08.2010
Yeni weiter ohne Punkt - Schwerin II verliert 1:9

SG Herne - SV Yeni Genclik 3:2 (2:1) Die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel musste der SV Yeni Genclik gegen die SG Herne 70 einstecken. Das Yeni-Trainergespann Peter Wach und Helmut Schulz war sehr enttäuscht von seiner Elf und kündigte Konsequenzen an. Wach: „Heute haben wir gesehen, wer in der Mannschaft gewillt ist und wer nicht.“ Der Übungsleiter beschreibt die derzeitige Situation in seiner Mannschaft so: „Wir haben zu viele Häuptlinge und zu wenige Indianer auf dem Platz.“ An dieser Hierarchie will Wach in der nächsten Woche arbeiten und knallhart aussortieren. Die beiden Treffer gegen die SG Herne erzielten Daniel Doering und Vadim Glöckner.

Const. Herne - FC Frohlinde 4:1 (2:1) Frohlinde-Akteur Michel Fink brachte seine Mannschaft in der 17. Minute mit 1:0 in Führung und alles sah nach einem erfolgreichen Fußball-Nachmittag für den FC aus. Doch im Laufe des Spiels verfinsterte sich die Mine von FC-Coach Sigi Schanneck, der ansehen musste, wie seine Elf immer mehr das Zepter aus der Hand gab. Dies führte zu vier weiteren Gegentreffern – aus der Sicht von Schanneck einige zu viel.

Schwerin II - SF Wanne 1:9 (0:2) Eine 1:9-Niederlage musste die Spvg Schwerin II bei den SF Wanne einstecken. „Fünf kurzfristige Ausfälle und viele individuelle Fehler führten zu der Niederlage“, analysierte Schwerins Spielertrainer Thomas Piel. Den 1:9-Ehrentreffer erzielte Patrick Fritz.

SG Castrop - Spvg H´hausen 0:4 (0:3) „Das schlechtestes Spiel meiner Mannschaft seit langer Zeit“ sah SG Castrop-Trainer Ralf Kant (Foto) nach eigenen Angaben bei der Spvg Horsthausen. Bei der 0:4-Niederlage mangelte es, laut Kant, an Laufbereitschaft und Einsatzwillen.

Vict. H´horst - Marok. Herne 2:0 (0:0) Eine tolle Leistung lieferte die Victoria Habinghorst beim FC Marokko Herne ab und gewann durch die Treffer des Doppeltorschützen Marcel Schnell mit 2:0. Auch Victoria-Coach Christian Franke war vollends begeistert: „Das war ein super Spiel.

Lesen Sie jetzt