Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwölf TVW-Läufer "hopsen übern Opsen"

Leichtathletik

"Übern Obsen hopsen" - so der Titel, den der FC Nordkirchen seinem Halbmarathon gab. Zwölf Läufer vom TV Werne waren unter den Startern. Einer von ihnen lief die dritte Bestzeit in Serie.

WERNE

30.08.2010
Zwölf TVW-Läufer "hopsen übern Opsen"

Malerische Kulisse, gute Leistungen: Das TVW-Team hinterließ beim Halbmarathon von Nordkirchen einen guten Eindruck.

Während es noch am Nachmittag Regen gab, wurden die Läufer während des Laufs verschont und hatten sogar teilweise Sonnenschein. Die Strecke ist durch die wechselnden Untergründe anspruchsvoll. Vom Start zogen Martin Wulfert und Uwe Hoheisel das Tempo an und lieferten sich bis Kilometer acht ein ausgeglichenes Rennen. Dann musste Hoheisel das Tempo drosseln.

Hinter den beiden hatte sich eine Gruppe mit Andreas Schilla, Andreas Drohmann, Anja Leistner, Hans Sandbichler, Franz Greve und Tobias Strecker gefunden. Nach zehn Kilometern mussten Andreas Drohmann und Franz Greve abreißen lassen. Willi Harke lief vor der Gruppe und wurde zur Rennmitte von den anderen Läufern "kassiert". Im Zieleinlauf war Martin Wulfert erster TVW-Läufer. Die 1:31:31 Stunden bedeuten die dritte persönliche Bestzeit über die HM-Distanz in Serie. Auch Anja Leistner gelang eine Leistungssteigerung, sie blieb in 1:49:19 Std. erstmals unter der 1:50-Stunden-Marke.

23. Martin Wulfert M40 1:31:3 35. Uwe Hoheisel M40 1:34:31 54. Frank Altmeyer 1:38:04 122. Anja Leistner W30 1:49:19 123. Andreas Schilla M35 1:49:19 124. Tobias Strecker M30 1:49:20 125. Hans Sandbichler M50 1:49:20 141. Harke Wilfried M55 1:51:33 150. Andreas Drohmann M45 1:52:40 151. Franz Greve M65 1:52:46 198. Sandra Schürmann W35 2:02:28 220. Ursula Krampe W60 2:10:44

Lesen Sie jetzt