Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalsport in Lünen

Ruhr Nachrichten Was macht eigentlich...?

Ein Comeback ist für Ralf Lange unwahrscheinlich Von Carina Püntmann

Noch schaut Westfalia Wethmar mit einem Auge in Richtung Tabellenkeller. Mit einem Sieg gegen Lüdinghausen könnten die Grün-Weißen aber einen entscheidenden Schritt gen Klassenerhalt machen. Von Patrick Schröer

Brambauers Trainer Jascha Keller zollt dem kommenden BVB-Gegner großen Respekt. Der spielte zuletzt unter seinen Möglichkeiten. Von Patrick Schröer

Nach den vergangenen beiden Meisterschaftsspielen ging der Lüner SV als Verlierer vom Platz. Schlecht gespielt hat der LSV aber nicht. Mario Plechaty macht die Pleiten an Kleinigkeiten fest. Von Patrick Schröer

Handball in Lünen, Brambauer und Oberaden

C-Mädchen hoffen in Spenge auf das Wunder

Die Ausgangslage ist schlecht vor dem Halbfinal-Rückspiel der Westfalenmeisterschaft. Schlecht ist die Ausgangslage auch bei den LSV-Herren und in Oberaden. Auch Brambauer muss noch punkten. Von Carina Püntmann

Exklusiv für Abonnenten

Stadtmeisterschaften der Grundschulen

Leoschule holt sich den Tagessieg

Klarer Triumph bei den Stadtmeisterschaften der Grundschulen. Von mangelhafter Schwimmausbildung war dort nichts zu sehen. Von Günther Goldstein

Bezirksligist Westfalia Wethmar verlängert mit 14 Spielern auf einen Schlag. Gespräche mit externen Neuzugängen laufen ebenfalls. Von Niklas Dvorak

Der Lüner SV II setzt auf Beständigkeit – außer in Sachen Liga. Doch auch wenn der Aufstieg in die Bezirksliga misslingt: Der Trainer der LSV-Reserve heißt auch 2019/2020 Kadir Kaya. Von Bernd Janning

Bezirksligist Westfalia Wethmar vermeldet die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit – und setzt dabei zunächst auf Eigengewächs. Fünf Spieler aus der eigenen Jugend rücken hoch. Von Niklas Dvorak

Einen mehr als gelungenen Tag erwischte Fabian Nitsch, Stürmer des BV Lünen, am Sonntag gegen RW Barop II. Seine sieben Treffer waren für ihn Rekord. Von Patrick Schröer

Der A-Kreisligist SV Preußen Lünen hat seinen neuen Trainer für die kommende Spielzeit vorgestellt. Stefan Urban kommt aus dem Trainerstab der eigenen A-Jugend und bringt vier Spieler mit. Von Patrick Schröer

Finnentrops Trainer Ralf Behle sprach nach der Westfalenliga-Begegnung am Sonntag gegen den Lüner SV von einem „Schweinespiel“. Dieses gewannen seine Fußballer allerdings mit 1:0. Von Bernd Warnecke

Vom zähen Fußball der ersten Halbzeit war nach Wiederanpfiff nichts zu sehen. Erst überrumpelt der BV Brambauer Westfalia Wethmar im Derby, fällt in der Schlussphase aber auseinander. Von Timo Janisch, Patrick Schröer

Der VfL Brambauer vergibt gegen Westerholt den Sieg auf bittere Art und Weise. Bei den Frauen des Lüner SV ist die Freude groß: Sie haben in der Verbandsliga vorzeitig die Klasse gesichert. Von Carina Püntmann

Ein halbes Dutzend Tore kassierte TuS Niederaden alleine in Halbzeit zwei. Dabei sah es nach 45 Minuten nicht schlecht aus. Deutlich besser lief es für den Lüner SV II in Eving. Von Verena Schafflick, Niklas Dvorak, Patrick Schröer