Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nachrichten

Autofahrer schubst Lkw-Fahrer auf die Autobahn

Horrorszenario auf dem Seitenstreifen der A43

Bochum Erst hat er den Lkw-Fahrer auf der A43 ausgebremst, dann rastete ein 34-Jähriger nach einer Diskussion auf dem Seitenstreifen aus: Er schubste den Lkw-Fahrer auf die Autobahn.mehr...

Retter geben Suche nach Vermisstem in der Ruhr auf

Mülheimer Polizei geht von tragischem Unglück aus

Mülheim an der Ruhr Er sprang von der Mülheimer Schloßbrücke, drohte zu ertrinken und war plötzlich nicht mehr zu sehen. Zwei Tage suchten Rettungskräfte mit Helikoptern und Booten nach dem 22-Jährigen. Trotz moderner Technik gibt es keine Spur. Die Retter kämpften mit schwierigen Bedingungen.mehr...

Mann fährt in Toronto in Menschenmenge

10 Tote und viele Verletzte nach Todesfahrt in Toronto

TORONTO Ein Mann fährt in Toronto in eine Menschenmenge und tötet mindestens 10 Menschen - viele weitere werden verletzt. Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei dann auf, ihn zu erschießen? Die Ermittler scheinen zumindest eine Vermutung zu haben.mehr...

rnDas macht die Küche in NRW aus

Heimat geht durch den Magen

NRW Wer den Begriff „Heimat“ hört, denkt auch an die leckeren Gerichte aus Omas Küche, an die Lieblingsspeisen der Kindheit. Aber was macht den „Geschmack der Heimat“ aus? Sind es Rezepte, regionale Erzeugnisse oder persönliche Erinnerungen? Wir haben sechs Experten befragt.mehr...

Mord an Ehepaar: Angeklagtem droht Höchststrafe

35-Jähriger nicht zu einem Geständnis zu bewegen

Recklinghausen/Bochum Jetzt wird es ernst. Im Prozess um den Mord an einem Bochumer Rentner-Ehepaar droht dem Angeklagten die Höchststrafe. Daran gibt es seit Montag kaum noch Zweifel. Die Tat, die dem 35-Jährigen vorgeworfen wird, hatte aufgrund ihrer Brutalität für besonderes Aufsehen gesorgt.mehr...

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Verschnürte Leiche im Kanal: Polizei bestätigt Gewalttat

Kanufahrerin macht grausigen Fund in Oberhausen

Oberhausen Einen schrecklichen Fund hat am Sonntagvormittag eine Kanufahrerin in Oberhausen gemacht: Im Rhein-Herne-Kanal entdeckte sie eine verpackte und verschnürte Leiche. Jetzt ist klar: Die Frau wurde gewaltsam getötetmehr...

Finanztipp
Anzeige

Autofahrer schubst Lkw-Fahrer auf die Autobahn

14:44 Uhr Horrorszenario auf dem Seitenstreifen der A43

Retter geben Suche nach Vermisstem in der Ruhr auf

11:36 Uhr Mülheimer Polizei geht von tragischem Unglück aus

Mann fährt in Toronto in Menschenmenge

08:43 Uhr 10 Tote und viele Verletzte nach Todesfahrt in Toronto

rnDas macht die Küche in NRW aus

05:48 Uhr Heimat geht durch den Magen

Abstimmung

Soll der Reformationstag ein bundesweiter Feiertag sein?

2916 abgegebene Stimmen
Wissenschaft

Wissenschaft

Forscher finden so viel Mikroplastik in der Arktis wie nie

Bremerhaven. Plastik ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Und es ist mittlerweile überall zu finden: Selbst in der Arktis haben Forscher eine hohe Konzentration winziger Plastikteilchen entdeckt. Die Folgen für die Mensch, Tier und Umwelt sind noch nicht absehbar.mehr...

Gewinnzahlen Lotto 6aus49
Anzeige

NRW ist Bundesland mit den meisten Gefährdern

Terror-Experte lobt Gesetzesentwurf für strengere Maßnahmen

Düsseldorf NRW hat mehr islamische Gefährder als jedes andere Bundesland, so der Terrorismus-Experte Peter Neumann. Bei den Behörden habe das zu einem Umdenken geführt.mehr...

Bauern und Tierschützer streiten über Ferkel-Kastration

Lokale Betäubung genügt Tierschützern nicht

Münster Männliche Ferkel werden kurz nach der Geburt ohne Beträubung kastriert. Das ist ab 2019 verboten. Tierschützern reicht jedoch auch eine örtliche Betäubung nicht aus. Denkbar sind auch noch andere, zum Teil verrückt klingende Alternativen wie „Schnupper-Mitarbeiter“ in Schlachthöfen.mehr...

Suche nach 22-Jährigem in der Ruhr eingestellt

Helfer musste mit totaler Erschöpfung ins Krankenhaus

Mülheim an der Ruhr Nach einem Sprung von der Mülheimer Schlossbrücke in die Ruhr ist ein 22-Jähriger nicht mehr aufzufinden. Helfer suchten am Sonntag verzweifelt mit Booten und Tauchern nach dem Mann, der vor den Augen zahlreicher Menschen zu ertrinken drohte. Am Monntagabend wurde die Suche eingestellt.mehr...

KÖLN Der FC Schalke ist trotz eines 2:2 (1:0) beim 1. FC Köln so gut wie sicher für die Champions League qualifiziert. Drei Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf Rang fünf komfortable sieben Punkte. Trainer Tedesco ist dennoch richtig sauer.mehr...

„Festi Ramazan“ in Dortmund auf der Kippe

Ärger um Veranstaltungsort vom Festival zum Ramadan

Dortmund Im Internet wird schon geworben für das „Festi Ramazan“, die laut Eigenwerbung „größte Ramadan-Veranstaltung in Europa“. Ob die aber wirklich vom 16. Mai bis 17. Juni zum sechsten Mal in Dortmund stattfindet, ist offen. Denn wieder einmal gibt es Ärger um den Veranstaltungsort.mehr...

Schnelles Internet im Schneckentempo

Nur ein Bruchteil der Fördermillionen abgerufen

BERLIN/DÜSSELDORF Das schnelle Internet kommt in Deutschland nur im Schneckentempo. Selbst die zugesagten Fördergelder des Bundes haben den Ausbau nicht ankurbeln können. Die Mittel werden nämlich kaum abgerufen.mehr...

Die Imitation von Unheilig gelingt nur bedingt

Lass dem Grafen, was des Grafen ist

Köln Unheilig 2.0? Nein, das ist es nicht, wenn die ehemaligen Bandmitglieder des Grafen zusammen mit „The Dark Tenor“ auf der Bühne stehen. Zwar will die Ex-Band noch vom Namen „Unheilig“ profitieren. Doch die Zeit des Grafen ist mit dessen Abschied endgültig vorbei.mehr...

12.000 Zuschauer feiern die Schlagernacht des Jahres

Sechs Stunden Mickie Krause, Maite Kelly und Co.

KÖLN „Wir feiern das Leben“, sang Michelle, und über 12.000 Schlagerfans in der Kölner Lanxess-Arena feierten mit der quirligen Sängerin. Die Schlagernacht des Jahres am Samstag war ein voller Erfolg. Und trotz Partystimmung pur - auch der Echo-Eklat war Thema.mehr...