Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

13-Jähriger nach zwölf Stunden aus Abwasserkanal gerettet

,

Los Angeles

, 03.04.2018

Nach zwölf Stunden ist ein 13-Jähriger im Abwassersystem von Los Angeles lebend geborgen worden. Beim Spielen in einem verlassenen Gebäude war der Junge mehr als sieben Meter tief in einen Abwasserkanal gefallen. Mit ferngesteuerten Kameras entdeckten die Rettungskräfte Handabdrücke auf den Innenseiten der Rohre. Rund 730 Meter entfernt vom Unfallort fanden sie schließlich den Jungen „wach und sprechend“, hieß es. Der 13-Jährige war nass und verängstigt. Es geht ihm aber den Umständen entsprechend gut.

Schlagworte: