Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

14-Jährige aus Berlin getötet - Tatverdächtiger festgenommen

Berlin. Ein 14 Jahre altes Mädchen wird getötet - in der Wohnung, in der es mit seiner Mutter wohnt. Ein festgenommener Tatverdächtiger wird am Sonntag verhört.

14-Jährige aus Berlin getötet - Tatverdächtiger festgenommen

Eine 14 Jahre alte Jugendlichen ist in einer Wohnung in Alt-Hohenschönhausen getötet worden. Foto: Paul Zinken

Nach dem gewaltsamen Tod einer 14-Jährigen in ihrer Wohnung in Berlin ist an diesem Sonntag ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

„Wir bestätigen die Festnahme. Mehr können wir zur Zeit noch nicht sagen“, erklärte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Der Verdächtige wurde nach Polizeiangaben in seiner Wohnung festgenommen und am Sonntag von der Mordkommission vernommen.

Die 14-Jährige war am Mittwochabend mit schweren Verletzungen von ihrer Mutter in der gemeinsamen Wohnung gefunden worden. Rettungskräfte konnten ihren Tod nicht mehr verhindern. Am Donnerstag war die Tat bekannt geworden, eine Obduktion in der Rechtsmedizin bestätigte den Verdacht eines Gewaltverbrechens. Die Polizei ermittelte zunächst im persönlichen Umfeld des Opfers.

Auch in Kreisen der Polizei wurde die Tat als nicht alltäglich gewertet. In Berlin gab es im vergangenen Jahr laut Kriminalstatistik die wenigsten Fälle von Mord und Totschlag der vergangenen zehn Jahre. Von 91 Taten und versuchten Taten wurden 40 vollendet. Aufgeklärt wurden knapp 88 Prozent der Fälle.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

AfD-Antrag gegen berühmten Berliner Club „Berghain“ gestoppt

Berlin. Es geht ums „Berghain“, den berühmten Berliner Club. „Sexuelle Handlungen sind durch entsprechende Beleuchtung und Personal zu unterbinden“, stand in einem lokalen Antrag der AfD. Das ging schief.mehr...

Panorama

Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft

Passau. Drei Tage nach der tödlichen Schlägerei in Passau versuchen die Ermittler, das Geschehen zu rekonstruieren. Dabei sollen auch die Aussagen der Verdächtigen helfen. Am Donnerstag wurde ein weiterer Jugendlicher in U-Haft genommen.mehr...

Panorama

Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft

Freiburg. Es ist ein Fall mit bisher nicht gekannter Dimension und grausamen Details. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg ist das erste Urteil gesprochen. Der Täter muss lange ins Gefängnis.mehr...

Panorama

Mit 170 durch die 70er Zone

Berlin. Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder viele Raser gestellt.mehr...

Panorama

15-Jähriger in Passau nach Schlägerei erstickt

Passau. Zwei Jugendliche verabreden sich, um einen Streit auszutragen - einer der beiden stirbt. Nach der Obduktion steht fest: Der 15-Jährige ist an seinem Blut erstickt. Doch es gibt weiterhin offene Fragen.mehr...

Panorama

Berlins Hauptbahnhof wird für Bombenentschärfung lahmgelegt

Berlin. Eine Fliegerbombe wird am Freitag in Berlin für ein Verkehrschaos sorgen. Der 500-Kilo-Blindgänger wird nahe dem Hauptbahnhof entschärft - während der Arbeiten darf dort kein Zug mehr halten.mehr...