Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

16 Orchester beim «musikfest berlin»

Berlin (dpa) Zum Auftakt der Berliner Konzertsaison beginnt am 4. September das «musikfest berlin 08» mit 16 internationalen Orchestern und Ensembles aus zahlreichen Ländern Europas.

Zu den Dirigenten gehören unter anderem Sir Simon Rattle, Daniel Barenboim, Christoph Eschenbach, Philippe Herreweghe und Mariss Jansons. Im Zentrum steht nach Angaben der Berliner Festspiele die Musik dreier Komponisten: Anton Bruckner, Olivier Messiaen und Karlheinz Stockhausen. Außerdem erklingen Werke unter anderem von Richard Wagner, Wolfgang Rihm, Maurice Ravel, Elliott Carter, Helmut Lachenmann, Igor Strawinsky, Astor Piazolla und Pierre Boulez.

Von Stockhausen, der im vergangenen Dezember starb und in diesem Jahr am 22. August seinen 80. Geburtstag hätte feiern können, wird das orchestrale opus magnum «Gruppen für drei Orchester» aufgeführt. «Die Dimensionen einer gewöhnlichen Konzertbühne reichen dafür nicht aus», heißt es dazu im Programm der Festspiele. Austragungsort des Konzertes der Berliner Philharmoniker mit Simon Rattle als zweitägiges Finale des Musikfestes am 20. und 21. September ist daher der Hangar 2 des Flughafens Tempelhof, in den Rattle mit seinem Orchester schon nach dem Brand in der Philharmonie im vergangenen Mai ausgewichen war.

www.berlinerfestspiele.de

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Katarzyna Kozielska fühlt sich oft nackt bei Bühnenarbeit

Stuttgart (dpa) Frauen gibt es unter den Ballettchoreographen vergleichsweise wenige. Am Stuttgarter Ballett hat die Tänzerin Katarzyna Kozielska eine mögliche Erklärung dafür. An diesem Freitag zeigt sie ihr neues Stück.mehr...

Bühne

Wolfgang Wagner lenkt im Nachfolgestreit ein

Bayreuth (dpa) Mit der Lösung hatten Viele am wenigsten gerechnet - nun scheint sie die wahrscheinlichste: Die Geschicke der Bayreuther Festspiele lenkt schon bald möglicherweise ein Damen-Duo.mehr...

Bühne

Simone Young setzt den «Ring» fort

Hamburg (dpa) Nach dem erfolgreichen Start mit dem «Rheingold» setzt Hamburgs Opernintendantin Simone Young Wagners «Ring»-Zyklus in der kommenden Saison mit der «Walküre» fort.mehr...

Bühne

Wagner lenkt im Nachfolgestreit ein

Bayreuth (dpa) Mit der Lösung hatten Viele am wenigsten gerechnet - nun scheint sie die wahrscheinlichste: Die Geschicke der Bayreuther Festspiele lenkt schon bald möglicherweise ein Damen-Duo.mehr...

Bühne

Kraftvolle Rockoper um Liebe, Hass und späte Reue

München (dpa) Liebe und Hass, Habgier und Herrschsucht, Rache und Mord, späte Reue und Suche nach Erlösung: Die neue Rockoper «ChristO» mit der deutschen Rockband Vanden Plas zeigt die ganze Palette theatraler Gefühle.mehr...