Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

25.000 Euro teuren Hammer abmontiert

HERBEDE "Experten" schlugen auf einer Baustelle zu: Sie demontierten fachgerecht einen Hydraulikhammer von einem Bagger. Den Wert der Beute gibt die Polizei mit 25.000 Euro an.

17.10.2007

Tatort war eine an der Zeche-Holland-Straße im Wittener Stadtteil Herbede gelegene Baustelle. Von einem dort stehenden Bagger entwendeten die noch unbekannten Täter den Hydraulikhammer.

Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 15. Oktober um 13.45 Uhr und dem 16. Oktober um 6.30 Uhr.

In dieser Zeit müssen die Kriminellen in den Bagger eingedrungen sein, um den fest angebrachten Hammer vom Ausleger zu demontieren.

Die Ermittler aus dem Wittener Kriminalkommissariat 37 bitten unter der Rufnummer 02302 / 209-3521 um Zeugenhinweise.