Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

29-Jähriger verunglückt auf der A 43

Anschlussstelle Heven

WITTEN An der Anschlussstelle Witten-Heven der Autobahn 43 kam es am Sonntagvormittag zu einem Unfall. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Polen verletzte sich dabei schwer.

09.08.2010

Zur Unfallzeit befuhr der Mann bei starkem Regen mit seinem BMW die A 43 in Richtung Münster. Nach eigenen Angaben war er mit etwa 120 km/h auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als der Wagen ins Schleudern kam.

Zunächst geriet das Fahrzeug in die Mittelleitplanke, wurde von dort nach rechts abgewiesen und kam dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Bei dem Aufprall zog sich der 29-Jährige Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen musste er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.