Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Umzug am Freitag

300 Nordkirchener zogen mit St. Martin durch den Ortskern

Nordkirchen Regen und Kälte konnten die Kinder und ihre Eltern am Freitag nicht davon abhalten, mit ihren Laternen St. Martin zu folgen. Wir haben viele Bilder vom Umzug in unserer Fotostrecke gesammelt.

300 Nordkirchener zogen mit St. Martin durch den Ortskern

Viele Laternen und ein Umzug: Rund 300 Kinder, Eltern und Verwandte aus Nordkirchen haben am Freitag am St.-Martinszug teilgenommen. Zum zweiten Mal hatte die Freiwillige Feuerwehr den Umzug organisiert. Foto: Juergen Weitzel

St. Martin ist am Freitagnachmittag vorweg geritten und rund 300 Kinder, Eltern und Verwandte folgten – trotz des teils schlechten Wetters – Bernhard Dornhege, der in diesem Jahr den St. Martin mimte.

Zum zweiten Mal hatte die Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen den beliebten Umzug organisiert. Begleitet vom Nordkirchener Dorfgebläse und dem Sambazug der Kinderheilstätte „La Mariposa“, ging es für die kleinen Laternenträger von der St.-Mauritiuskirche über die Schloßstraße, die Bergstraße und die Lüdinghauser Straße bis zum Feuerwehrgerätehaus.

Dort hatte die Feuerwehr ein kleines Lichterfest organisiert. Bei Feuer- und Kerzenschein gab es Essen und Getränke, hier konnten Windlichter gebastelt werden. Außerdem gab es für die Kleinen hier die begehrten Martinstüten. Ein weiterer Vorteil: Das Gerätehaus bot den Besuchern eine Möglichkeit, sich unterzustellen und aufzuwärmen, wie Jugendfeuerwehrwart Tobias Heitkamp am Freitag im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten erklärte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Telekom kennt Problem

Telefon am Bahnhof Capelle ist seit Jahren defekt

Capelle Das öffentliche Telefon am Capeller Bahnhof ist seit Jahren kaputt. Die Telekom weiß über den Zustand bescheid. Die Pläne des Unternehmens sind aber trotzdem nicht eindeutig.mehr...

In Nordkirchen

Über 200 Schäden nach Sturm gemeldet

Nordkirchen Gemeinde und Versicherungen haben nach Orkantief Friederike viel zu tun. Über 200 Schäden wurden in Nordkirchen gemeldet. Versicherer geben Tipps, wie man den Schaden am besten meldet.mehr...

Audio-Slideshow

Wir sind Nordkirchen - Folge 54

Nordkirchen Ein Feuerwehrmann aus Leidenschaft, eine Fotografin für Vereinswebsites und eine Ur-Nordkirchenerin. Sie alle stellen sich bei „Wir sind Nordkirchen“ vor.mehr...

Sperrungen

Sturmtief Friederike deckte Nordkirchener Hallenbad ab

Nordkirchen Orkantief Friederike tobte über die Schlossgemeinde. Es entwurzelte Bäume,Straßen mussten gesperrt werden. Das Dach des Hallenbads hielt dem Orkan nicht Stand.Sturmtief Friederike fegt über Nordkirchen hinweg. Das Dach des Hallenbads wurde komplett abgedeckt, es kommt zu Sperrungen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.mehr...

Taten in Nordkirchen

Drei Männer wegen „Homejackings“ vor Gericht

Nordkirchen Die Täter brechen über Nacht in Häuser ein, stehlen Fahrzeugschlüssel und fahren mit den gestohlenen Fahrzeugen weg. Drei mutmaßliche Täter müssen sich nun vor dem Landgericht Münster verantworten. Ihnen werden auch mehrere Taten in Nordkirchen vorgeworfen.mehr...