400 Kilometer Autobahn-Staus im Berufsverkehr

Viele Autofahrer in Nordrhein-Westfalen standen am Dienstagmorgen auf einer Autobahn im Stau. Auf insgesamt rund 400 Autobahnkilometern stockte der Verkehr, wie die Polizei mitteilte.

,

Duisburg

, 07.11.2017, 09:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dichter Verkehr auf der Autobahn 8. Foto: Matthias Balk/Archiv

Dichter Verkehr auf der Autobahn 8. Foto: Matthias Balk/Archiv

Lange Staus gab es beispielsweise auf der Autobahn 52 Richtung Düsseldorf. Bei Roermond staute es sich auf über 20 Kilometern. Auf der Autobahn 4 zwischen Olpe und Köln verursachte ein Verkehrsunfall einen 15 Kilometer langen Stau. Zu Staus nach Unfällen kam es auch auf der Autobahn 2 beim Kreuz Recklinghausen und auf der Autobahn 42 zwischen den Kreuzen Kamp-Lintfort und Duisburg-Nord.

„Der November ist ein klassischer Staumonat“, sagte ein Polizeisprecher. Glätte sei aber am Dienstagmorgen kein Thema gewesen. „Viele mussten zwar kratzen, größere Probleme gab es deswegen aber nicht.“

Schlagworte: