Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
44147-Nordstadt

44147-Nordstadt

Die Akteure des Hafenspaziergangs stehen in ihren Startpositionen. Um Besuchern die Orientierung zu erleichtern, wurde eine App entwickelt. Diese soll auch anderweitig zum Einsatz kommen. Von Johannes Franz

Mutter und Tochter Hand in Hand: Die Stadt hat den neuen Betriebshof für das Tiefbauamt am Sunderweg übernommen. Gebaut hat ihn das Tochterunternehmen EDG. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten 150 Jahre DAB

Dortmunder Bier für die ganze Welt

150 Jahre alt wird in diesem Jahr die Dortmunder Actien-Brauerei. Das Brauereimuseum würdigt das Jubiläum mit einem ganz besonderen Blick auf Dortmunds letzte Großbrauerei. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten EDG und Tiefbauamt

Neuer Betriebshof: Hier arbeiten demnächst 500 Menschen mehr

Grünpflege, Straßenarbeiten, Müllentsorgung: Die Mitarbeiter von Tiefbauamt und EDG starten zu ihrer täglichen Tour ab dem 5. Juli von einem gemeinsamen Betriebshof aus. Wir stellen das 40-Millionen-Projekt vor. Von Gaby Kolle

Ein 31-jähriger Mann hat in der Nacht zu Sonntag infolge einer Auseinandersetzung mehrere Stichverletzungen erlitten - von dem Täter fehlt jede Spur. Die Mordkommission ermittelt.

An der Dortmunder Actien-Brauerei in der Nordstadt sollen die Millionen fließen, aber noch fehlt der Bauantrag für das geplante Hochregallager, das für die DAB-Braustätte zukunftsweisend ein soll. Von Ulrike Boehm-Heffels

Ruhr Nachrichten Buffalo Bill

Wie ein legendärer Wild-West-Held vor 127 Jahren nach Dortmund kam

Vor 127 Jahren kam Buffalo Bill nach Dortmund. Das Gastspiel des legendären Wild-West-Helden lockte die halbe Stadt an den Fredenbaum – und die Pferdebahn setzte Sonderwagen ein. Von Oliver Volmerich

Fast drei Jahre nach dem Tod des Kosmetikartikel-Händlers Ulvi K. aus der Dortmunder Nordstadt ist der Prozess um den Garagenmord am Schwurgericht auf die Zielgerade eingebogen.

Lagerhalle in der Nordstadt ausgebrannt

Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz

Großeinsatz für die Dortmunder Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag in der Nordstadt. An der Ravensberger Straße brannte eine Lagerhalle völlig aus. Für Aufregung sorgten mehrere Detonationen, die in weiten Von Oliver Volmerich

Fastenbrechen in einer Nordstadt-Moschee

Nach 16 Stunden ohne Essen wird aufgetischt

Dortmundern fällt bei Ramadan in der Regel das Festi Ramazan ein. Unter gläubigen Muslimen gilt das jedoch eher als Volksfest. Sie gehen zum abendlichen Fastenbrechen meist in ihre Moschee in der Nähe, Von Gaby Kolle

Die Hofmärkte zwischen Nordmarkt und Hoeschpark locken am Samstag (16. 6.) ab 11 Uhr auch Nordstadt-Unerfahrene an. Und die Veranstalter freuen sich über das rasante Wachstum des außergewöhnlichen Trödels. Von Johannes Franz

Ruhr Nachrichten Yusuf Güclüs Aufstand im Kleingarten

Migrant gegen Ruhestörung durch türkische Hochzeiten

Yusuf Güclü ist ein Mustermigrant. Türkischer Abstammung, aber in manchen Dingen deutscher als deutsch. Nicht nur als Kleingärtner. In seinem Garten wächst das Gemüse seit Jahren in geordneten Bahnen Von Gaby Kolle

Machbarkeitsstudie zum HSP-Gelände

Investor braucht mehr Zeit für Kostenrechnung

Für Hobby-Fotografen ist das stillgelegte Werksgelände von Hoesch Spundwand und Profil (HSP) ein Paradies. Die Stadt Dortmund hat Wünsche, was mit der Fläche geschehen soll. Doch die Machbarkeitsstudie Von Gregor Beushausen

Eichenprozessionsspinner im Fredenbaumpark

Stadt lässt befallene Bäume absaugen

„Raupenalarm“ im Fredenbaum-Park: Dort sind mehrere Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen. Die Stadt lässt die Bäume jetzt absaugen, weil die aggressiven Raupen unter anderem mit ihren Brennhaaren Von Oliver Volmerich

21-Jähriger in der Nordstadt mit Messer verletzt

Dortmunder will schlichten – und erleidet Stichverletzung

Eigentlich wollte der Dortmunder nur einen Streit schlichten zwischen seinem Bruder und einer Gruppe Jugendlicher. Am Ende musste er wegen eines Messerstichs ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht

Ruhr Nachrichten Das zähe Ringen um das Horrorhochhaus

Wie aus der Kielstraße 26 ein Geisterhaus wurde

Wie eine Trutzburg aus Beton hebt sich das „Horrorhochhaus“ Kielstraße 26 in den Himmel. 2002 als Musterbeispiel einer völlig missglückten Privatisierung zugemauert, sollte der Klotz längst abgerissen sein. Von Gregor Beushausen

Polizeieinsatz um Großfamilie in der Nordstadt

250 Menschen streiten sich in der Nordstadt - drei Verletzte

Großeinsatz für die Polizei in der Nordstadt: An der Schleswiger Straße ist am Donnerstagabend ein Streit zwischen zwei Großfamilien außer Kontrolle geraten. Am Ende waren 250 Menschen involviert. Einige Von Thomas Thiel

Dortmunderin überfallen und mit Pistole bedroht

Bewaffneter Raubüberfall in der Nordstadt

Die Polizei sucht nach einem Raubüberall, der sich am Sonntagmorgen in der Dortmunder Nordstadt ereignet hat, nach Zeugen. In der Leopoldstraße wurde eine 37-Jährige mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt.

Wohnhaus an der Jakobstraße wegen Mängeln geräumt

20 bis 30 Menschen mussten aus Problemhaus ausziehen

Das Haus an der Jakobstraße 13 am Fredenbaumpark stand nicht auf der offiziellen Liste der Dortmunder Problemhäuser – Probleme gab es aber offenbar reichlich und sie waren so gravierend, dass das Haus

Schlag gegen Drogenhandel in Dortmund

Über ein Kilo Drogen und Bargeld sichergestellt

Zivilfahnder der Polizei haben am Dienstag in der nördlichen Dortmunder Innenstadt einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Anschließend durchsuchten sie eine Wohnung in der Bremer Straße – mit Erfolg.