Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
44263-Hörde

44263-Hörde

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hansa Theater Hörde

Theater kommt nach Brand im Hombrucher „Luna“ unter

Hoffnung nach dem Feuer-Drama: Die Betreiber des im Mai abgebrannten Hansa Theaters haben in Hombruch neue Räume gefunden. Sie beleben das „Varieté Luna“ wieder, das seit 2003 leer stand. Von Felix Guth

Mit der Ausstellung „OpenArts“ möchte Claudia Hiddemann-Holthoff nicht nur Kunst-Interessierte an den Phönix-See locken. Die Organisatorin will sich auch von anderen Kunst-Märkten abgrenzen. Von Marie Ahlers

Ein BWM-Fahrer ist am Sonntagnachmittag mit Vollgas in ein Blumenbeet gerast. Die Aussage des Verdächtigen und die Ermittlungen driften deutlich voneinander ab.

Der Mann, der am Dienstag einen Chefarzt im St.-Josefs-Hospital angeschossen hat, machte den Arzt für seine Rückenschmerzen verantwortlich. Der Arzt schwebt indes nicht mehr in Lebensgefahr. Von Tobias Grossekemper

„Phoenixsee“-Set

Jetzt stehen die Frauen im Fokus

Eineinhalb Jahre nach der Ausstahlung der ersten Staffel dreht der WDR an der Fortsetzung der Serie „Phoenixsee“: Die Lebenswelten zwei Hörder Familien prallen darin aufeinander. Von Hannah Schmidt

Ein Mann hat am Dienstag im St.-Josefs-Hospital in Hörde einem Chefarzt in den Bauch geschossen. Am Abend fand die Polizei den Täter tot auf. Von Katrin Fuhrmann, Lukas Wittland, Michael Nickel

Ruhr Nachrichten Arche90-Einsatz

Hunde waren ein Jahr ohne Auslauf und Tageslicht

Tierschützer der Arche90 retteten vier Hunde aus einer Messie-Wohnung in Dortmund-Hörde. Sie hatten ein Jahr lang kein Tageslicht gesehen. Aber nicht nur die Tiere brauchten Hilfe. Von Gaby Kolle

Ein 51-jähriger Mann hat am Donnerstagabend eine 29-Jährige Frau in einer Wohnung in Hörde sexuell missbraucht. Der Mann ist ein Wiederholungstäter. Von Jana Klüh, Gaby Kolle

Der Phoenix-See wird wieder zum Fernsehthema: Der WDR setzt die Familienserie „Phoenixsee“ fort. Die Dreharbeiten in Hörde haben begonnen. Bis zum Sendestart braucht es aber noch Geduld. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Spektakuläre Aufnahmen

So haben Sie Phoenix-West, Kokerei Hansa und Co. noch nie gesehen

In Umfragen und Städtevergleichen landet Dortmund immer wieder auf den hinteren Plätzen. Doch an den alten Industrie-Landmarken ist zu erkennen, dass die Stadt besseres Ansehen verdient. Wir zeigen ein Von Peter Bandermann

Am Tag der Verkehrssicherheit kommen Polizei, Tuner und Anwohner in der „Boxengasse“ am Ostwall ins Gespräch. Unterschiedliche Interessen prallen aufeinander. Raser kommen im Gespräch nicht gut weg. In Von Peter Bandermann

Anklage nach tödlichem Messerstich in Hörde

16-Jährige ist wegen Totschlags angeklagt und geständig

Ende Februar erstach eine 16-Jährige eine 15-Jährige in einem Parkhaus im Stadtteil Hörde. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags erhoben. Die Verteidigung der 16-Jährigen rechnet mit Von Tobias Grossekemper

1. Hörder Musikfestival auf dem Friedrich-Ebert-Platz

„Kasche“ Kartner und weitere Musiker beleben das Hörder Zentrum

Hörde bekommt ein neues Musikfestival. Auf dem Friedrich-Ebert-Platz treten am 30. Juni (Samstag) mehrere lokale Gruppen auf. Das Besondere an dem Festival: Es wird vom Sportverein AC Hörde 04 organisiert. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Unfallgefahr für Radfahrer an der B54

Radfahrer-Clubs werfen Behörden Untätigkeit vor

Wegen einer hohen Unfallgefahr für Radfahrer forderte der Allgemeine Deutsche Fahrradclub im März 2018 die Behörden auf, die Ausfahrt Rombergpark der Bundesstraße 54 zu entschärfen. Abgesehen von einem Von Peter Bandermann

Cypress Hill in der Warsteiner Music Hall

Hip-Hop-Legenden kommen für Konzert nach Dortmund

Die amerikanische Hip-Hop-Gruppe Cypress Hill kommt nach Dortmund: Die Band legt auf ihrer „Elephants On Acid“-Tour am 14. Dezember (Freitag) einen Stopp in der Warsteiner Music Hall ein. Sie werden von Von Jana Klüh

Das erwartet die Besucher beim Hörder Neumarkfest

Straßenfest und Trödelmarkt von Nachbarn für Nachbarn

Das 13. Hörder Neumarktfest am Samstag (9. Juni) und der Trödelmarkt am Sonntag (10. Juni) bieten ganz unterschiedliche Arten der Unterhaltung. Und es steht sinnbildlich für die positive Entwicklung eines Von Felix Guth

Wilo-Campus: Bürogebäude der Zukunft entsteht

Grundsteinlegung an der Nortkirchenstraße

Eine kleine digitale Stadt in der Stadt entsteht mit dem Wilo-Campus an der Nortkirchenstraße. Dort lässt der größte Pumpenhersteller der Welt zurzeit nicht nur die Fabrik, sondern auch das Bürogebäude der Zukunft bauen. Von Oliver Volmerich

Neues Sicherheitskonzept für Hörde nach Messerattacke

Das hat sich rund um den Hörder Bahnhof seit Februar getan

Wieder ist ein Monat mehr vergangen, seit den tödlichen Messerstichen auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde. Der Fall rückt weiter in die Vergangenheit – und bleibt doch präsent in Hörde. Einige Probleme Von Felix Guth

Wincent Weiss kommt in die Warsteiner-Music-Hall

„Feuerwerk“-Sänger gibt Konzert in Dortmund

Seine Songs laufen im Radio in Dauerschleife. Mit Hits wie „Feuerwerk“ und „Musik sein“ hat Wincent Weiss es in die Riege der erfolgreichen Deutsch-Pop-Sänger geschafft. Wer ihn live hören möchte, hat Von Jana Klüh

Erste Hilfe als verpflichtendes Angebot an Schulen - so steht es im Koalitionsvertrag der Landesregierung. Einen offiziellen Startschuss gibt es noch nicht. Der Dortmunder Rettungsdienst will nicht länger Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Brandschutz in Hochhäusern

Anders als Intown: Wie die LEG den Clarenberg saniert

Die LEG muss in allen 934 Wohnungen der Clarenberg-Hochhaussiedlung in Dortmund den Brandschutz erneuern. Wie beim Hannibal in Dorstfeld liegt die Feuergefahr in den Versorgungsschächten. Was heißt das Von Peter Bandermann

Goystadion in Hörde wird wieder geöffnet

Eines der größten Stadien in Dortmund hat wieder geöffnet

Das lange Warten insbesondere der Kicker der VfL Hörde hat endlich ein Ende: Das Goystadion wird am Donnerstag nach sechs Monaten Bauzeit endlich wieder geöffnet. Von Jörg Bauerfeld

SuS Hörde möchte Sportplatz gerne modernisieren

Beim Sportplatz am Schallacker fehlt die Planungssicherheit

Eine der traditionsreichsten Sportanlagen in Hörde steht vor einer ungewissen Zukunft. Auf dem Platz von SuS Hörde an der Straße Am Schallacker ist die Situation so verworren wie nirgendwo sonst.

Jack White tritt in der Warsteiner Music Hall auf

Hit-Produzent und Smartphone-Gegner kommt nach Dortmund

Es ist der erste große internationale Name im Programm der Warsteiner Music Hall (vormals Phoenixhalle): Der US-amerikanische Rockmusiker Jack White kommt am 14. Oktober (Sonntag) in die umgebaute Industriehalle Von Felix Guth

Motorradfahrer in Dortmund-Hörde schwer verletzt

Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer auf Autodach geschleudert

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag auf einer Kreuzung in Dortmund-Hörde gekommen. Als ein 26-jähriger Autofahrer dort abbiegen wollte, übersah er offenbar einen 18-jährigen Motorradfahrer.

An der Goymark war nach Unfall eine Stunde geperrt

Auto landet auf dem Dach – Zwei Frauen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße An der Goymark sind am Dienstagnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Ein Auto landete bei dem Unfall auf dem Dach.

So geht es nach dem Brand im Hansa-Theater weiter

Alle geplanten Shows finden statt

Das Hansa-Theater hat die ersten Abende an den Ausweichspielorten hinter sich. Und verkündet gute Nachrichten. Denn alle bis zur Sommerpause im Juni geplanten Shows können stattfinden. Dabei haben die Von Dietmar Bock, Rüdiger Barz, Felix Guth

Motorrad-Unfälle auf Phoenix West am Wochenende

Unfall möglicherweise Ende eines illegalen Rennens

Bei zwei Verkehrsunfällen auf Phoenix West verletzen sich am Wochenende drei Motorradfahrer schwer. In einem Fall muss die Polizei nun auch Hinweisen nachgehen, wonach der Unfall des Ende eines illegalen

Polizeihubschrauber über dem Dortmunder Süden

Verfolgungsfahrt endet für Trio im Polizeigewahrsam

Eine rasante Verfolgungsfahrt durch den Dortmunder Süden mit Hubschraubereinsatz bescherte ein 19-jähriger Dortmunder am Sonntagabend der Polizei. Für ihn und seine Mitfahrer endete der Abend im Polizeigewahrsam.

Dreijähriges Kind in Hörde angefahren

Benninghofer Straße war nach Unfall zeitweise gesperrt

Ein dreijähriges Kind ist am Mittwochabend in Dortmund-Hörde angefahren und schwer verletzt worden. Trotz Vollbremsung konnte die Fahrerin aus Dortmund den Zusammenprall mit dem kleinen Jungen nicht verhindern.

Die Folgen des Brandes im Hansa Theater Hörde

Einige Veranstaltungen verlegt – Zukunft ist ungewiss

Ein schlimmer Tag für das Hansa Theater in Hörde: Am Dienstag (1. Mai) hat es dort gebrannt, 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, um zu löschen. Die Höhe des Schadens ist noch unklar – gespielt Von Felix Guth

Polizei klärt zufällig Unfallflucht auf

Mann fällt mit Schrottauto bei Verkehrskontrolle auf

Mit einem schwer beschädigten Renault rollte ein 22-jähriger Dortmunder am Donnerstagmorgen durch Hörde. Er geriet unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehend in eine Verkehrskontrolle - die Polizisten

Die Band Die Fantastischen Vier gibt am Freitagabend (27.4.) offiziell den Startschuss für die Warsteiner Music Hall, ehemals Phoenix-Halle. Die neue Musikarena auf dem Phoenix-West-Gelände geht in eine neue Phase. Von Felix Guth

Mahnmal für Zwangsarbeiter am Phoenix-See

Skulptur bekommt einen neuen Standort am Phoenix-See

Das Mahnmal zur Erinnerung an Zwangsarbeiter in der Dortmunder Stahlindustrie bekommt einen neuen Standort am Phoenix-See. Der Grund dafür sind Bewohner des See-Ufers. Nun soll das Mahmal an einen Platz, Von Felix Guth

Aufarbeitung des Messerangriffs am Hörder Bahnhof

So läuft die Aufarbeitung des Verbrechens unter Jugendlichen

Der tödliche Messerangriff am Bahnhof Hörde vor zwei Monaten bietet weiter viel Gesprächsstoff. Die Aufarbeitung ist noch längst nicht abgeschlosen. Die Jugendarbeit in Hörde wird verstärkt. Doch es gibt Von Felix Guth

Einkaufsführer für Phoenix-See und Hörder Zentrum

Das sind die Pläne der Hörder Geschäftsleute

Die Einzelhändler im Hörder Zentrum gehören zu den Gewinnern des Stadtumbaus. Die Kundenfrequenz ist durch die Neubewohner und vielen See-Gäste hoch. Die Umsätze stimmen, das Image formt sich erst langsam.

Feuerwehreinsatz in Hörde nahe der B236

Schwarze Rauchwolke durch brennende Autoreifen

Am Montagabend (16. April) wurde die Feuerwehr zu einem Brand nahe der B236 in Hörde alarmiert. Im Gesträuch brannten Gerümpel und Autoreifen. Bei ihrem Einsatz wurden die Feuerwehrmänner von einem Filmteam begleitet.

Bombe an der Nortkirchenstraße entschärft

250-Kilogramm-Fliegerbombe sorgte für Sperrungen

An der Nortkirchenstraße in Dortmund-Hörde wurde im Rahmen der geplanten Bauarbeiten bei Pumpenhersteller Wilo am Freitagmittag ein Blindgänger gefunden. Die Fliegerbombe wurde bereits kurz darauf erfolgreich entschäft.

Dieb stiehlt Auto einer Rollstuhlfahrerin

Jugendliche stellen mutmaßliche Komplizin

Ein Dieb hat am Donnerstagabend in Dortmund-Hörde erst den Wagen einer Rollstuhlfahrerin gestohlen und schließlich – da er offenbar mit dem geklauten Auto nicht zurecht kam – einen Unfall verursacht. Danach flüchtete er.

Teil der Benninghofer Straße gesperrt 

Große Umleitung für sechs Wochen in Hörde 

Die Benninghofer Straße ist ab dem 9. April (Montag) für rund sechs Wochen nur in Richtung Hörde befahrbar. Wer aus Hörde heraus möchte, muss eine Umleitung fahren. Der Grund dafür ist ein Großunternehmen. Von Felix Guth

Neues im Konzertkalender der Warsteiner Music Hall

Joris, Flogging Molly und Sasha kommen nach Dortmund

Der Konzertkalender in der Warsteiner Music Hall, ehemals Phoenixhalle, füllt sich nach und nach. Die offizielle Eröffnung rückt näher. Außerdem gibt es neue Bestätigungen für Konzerte im Herbst. Von Felix Guth

Feuerwehreinsatz am St.-Josefs-Hospital in Hörde

Brand in Kleinwäschelager – Patienten nicht betroffen

Ein Brand am ehemaligen Schwesternwohnheim am St.-Josefs-Hospital in Hörde hat am Mittwochmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Schnell konnte die Zahl der herbeigerufenen Einsatzkräfte reduziert werden.  Von Christin Mols

Ruhr Nachrichten Der Phoenix-See und der Wandel in Hörde

Wasser findet seinen Weg

Im Dortmunder Stadtteil Hörde entstand mit dem Phoenix-See einer der bedeutendsten Stadtumbauprozesse der deutschen Gegenwart. Wer hier unterwegs ist, stößt immer wieder auf eine Frage: Was bleibt, wenn Von Felix Guth, Tobias Grossekemper, Thomas Thiel

Nach einem Raub am Sonntagabend am Hörder Bahnhof sucht die Polizei nach zwei jungen Tatverdächtigen, die einen Jungen mit einem Messer bedroht haben sollen.

Wiederaufbau nach Haus-Explosion in Hörde

Neubau schließt Lücke in der Teutonenstraße

Am 31. März 2017 erschütterte im Dortmunder Süden eine Haus-Explosion den Stadtteil Hörde. Ein psychisch kranker Mann hatte zuvor eine Gasleitung herausgerissen, die Explosion ausgelöst. Unter den Trümmern Von Peter Bandermann

Ein Monat nach dem Messerangriff am Bahnhof Hörde

Das macht die Stadt jetzt für Jugendliche in Hörde

Ein Monat ist vergangen, seit ein schreckliches Verbrechen unter Jugendlichen in Hörde die ganze Stadt erschüttert hat.Das sind die Lehren daraus. Von Felix Guth

Aufregung um neuen Namen der Phoenixhalle

Dortmunder enttäuscht über „Warsteiner Music Hall“

Der neue Name der Phoenixhalle sorgt für Aufregung: „Warsteiner Music Hall“ kommt bei vielen Dortmundern nicht gut an. Wir haben mal beim Betreiber nachgehört, was der eigentlich von dem Sponsoring hat. Von Bastian Pietsch

Neuer Name für Dortmunds neue Konzerthalle und ein Top-Act für den Eröffnungsabend. Die Phoenixhalle wird künftig Warsteiner Music Hall heißen. Am 27. April (Freitag) eröffnet die Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Von Felix Guth

Marteria gibt Konzert in der Phoenixhalle

Zwischen gleißender Lichtshow und Notbeleuchtung

Rapper Marteria hat am Sonntagabend vor rund 3600 Fans ein Konzert in der Phoenixhalle gespielt. Er heizte seinen Fans richtig ein – trotz eines Stromausfalles. Von Shirin Stoth

Kaffee wird zum Kult-Getränk

Die Revolution der Dortmunder Kaffeewelt

Kaffee schmeckt in vielen kleinen Cafés plötzlich deutlich besser. Privatröstereien verändern die Szene mit handwerklicher Qualität – auch und gerade in Dortmund.

Feine Sahne Fischfilet reißen die Phoenixhalle ab

Punkrock für das Leben und gegen den Tod

Ein Abend mit allen Emotionen des Lebens: Die Punkband Feine Sahne Fischfilet hat ihre Fans am Samstagabend in der Phoenixhalle springen lassen. Sänger Jan "Monchi" Gorkow zeigte ganz viel Wut auf die Von Kevin Kindel

Dortmunder Unternehmen Clara Himmel

Clara Hedwig entwirft Taschen, Schmuck und Mode

Vor vier Jahren fing Clara Hedwig an, aus Stoffresten Taschen zu nähen und sie im Internet zu verkaufen. Jetzt führt sie unter dem Namen Clara Himmel einen erfolgreichen Online-Shop, hat ein eigenes Atelier Von Jana Klüh

Bergmann-Brauerei auf Phoenix-West eröffnet

Neue Brauerei will bodenständig, aber stark in Dortmund sein

Die Bergmann-Brauerei hat am Freitag ihre Eröffnung auf Phoenix-West gefeiert. Nachdem jahrzehntelang nur Brauereien geschlossen worden waren, hat in Dortmund also mal wieder eine Brauerei neu aufgemacht. Von Dominik Lenze

Gedenken an getötete 15-Jährige

„Wenn sie strahlte, lachte die ganze Welt“

Am Anfang war es Schulhof, am Ende eine Liebeserklärung. Mit einer Trauerfeier in Hörde gedachten rund 200 junge Menschen der getöteten 15-Jährigen, die eine Woche zuvor in einem Parkhaus tödlich verletzt wurde. Von Tobias Grossekemper

Gedenkfeier nach tödlichem Messerangriff in Hörde

So soll die Gedenkfeier für die getötete 15-Jährige ablaufen

Die Nachwirkungen der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige beschäftigen die Menschen in der Stadt weiter. Am Freitagabend (2.3.) wird es eine Gedenkfeier in Hörde geben. Das ist keine einfache Situation. Von Felix Guth

Beschwerden über Lärm am Phoenix-See

Stadt fährt den Wachdienst am See in Hörde zurück

Alle Jahre wieder gibt es Beschwerden über Lärm und Randale am Dortmunder Phoenix-See. Jetzt hat der Bauausschuss eine Entscheidung getroffen, die droht, das Problem zu verschärfen. Von Gaby Kolle

Ermittlungen am Hörder Bahnhof gehen weiter

Begleiter ließen 15-jähriges Mädchen zurück

Im Fall des getöteten Mädchens aus Hörde erscheint klar, dass alle Zeugen des tödlichen Messerstichs den Tatort verlassen hatten, bevor Rettungskräfte kamen. Am Dienstag ereignete sich dort ein Zwischenfall. Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Hörde nach dem Tod einer 15-Jährigen am Bahnhof

Last der vielen Fragen erdrückt Hörder Jugendliche

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jährigen Mädchens ist der Tatort, ein Parkdeck am Bahnhof Hörde, ein Ort der Trauer. Die Last der vielen Fragen an diesem Ort ist kaum zu ertragen. Wie konnte es so weit kommen? Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

Nach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

16-jährige Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jährigen Mädchens auf einem Parkdeck am Bahnhof Hörde gibt es erste neue Erkenntnisse, aber auch noch viele offene Fragen. Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Nach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

Trauer der Freunde und Jugendlichen am Tatort ist groß

Am Samstag, dem Tag danach, trauern viele Jugendliche am Tatort. Eine 15-Jährige war am Freitagabend auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde von einem anderen Mädchen erstochen worden. Inzwischen kursieren viele Gerüchte. Von Jennifer Hauschild

15-Jährige am Bahnhof in Hörde erstochen

Streit zwischen zwei Mädchen endet in Messerstecherei

Auf dem Parkdeck am Bahnhof in Dortmund-Hörde ist am Freitagabend ein 15-jähriges Mädchen erstochen worden. Rettungskräfte hatten das Opfer vor Ort noch wiederbelebt, doch die Jugendliche starb im Krankenhaus. Von Jennifer Hauschild, Jana Klüh

Konzert von Milky Chance in der Phoenixhalle

Indie-Band zeigt die Definition von Radiomusik

Die Indie-Band Milky Chance liefert routiniert in der Phoenixhalle ab. Doch so wirklich zu begeistern vermochten sie nicht. Auch, weil ihre Musik inzwischen eher die Definition von Radiomusik und Mainstream ist. Von Dominik Lenze

Eröffnung der Phoenixhalle am 27. April

Der Termin für die große Party zum Start steht

Der offizielle Eröffnungstermin für die Phoenixhalle in Dortmund-Hörde steht fest: Der große Knall zum Start der Konzertarena auf dem Phoenix-West-Gelände ertönt am 27. April (Freitag). Einige Fragen Von Felix Guth

Urbane Landwirtschaft in Dortmund

Neue Zentrale bringt mehr als nur Obst und Gemüse

Urbane Landwirtschaft ist ein Weg, mitten in der Stadt eigene Lebensmittel zu produzieren und Grünflächen zu beleben. In Hörde gibt es bald eine neue Zentrale für diese neue Art der Landwirtschaft. Von Felix Guth

Raubüberfall auf Jugendlichen in Hörde

Wieder bestehlen junge Täter einen Gleichaltrigen

Drei junge Täter haben am Samstag einen 12-jährigen Jungen in Hörde überfallen. Gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund war der Junge am frühen Abend auf der Piepenstockstraße unterwegs. Zunächst wehrte

Ein Mann aus Dortmund-Hörde, der im Sommer 2015 sein zehn Monate altes Baby zu Tode misshandelt hat, ist am Freitag zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der 38-Jährige, der im Prozess sein früheres Von Martin von Braunschweig

Das Hansa-Theater in Hörde steht vor einem Meilenstein in seiner Geschichte. Die Musikwerkstatt ist fertig, das Programm steht. Das steht ab Mitte März an der Eckardtstraße 4a an. Von Felix Guth

Seit einem halben Jahr ist das Mahnmal für ehemalige Zwangsarbeiter am Phoenix-See politisch beschlossen. Zu sehen ist noch nichts. Die Gedenkstätte kommt – allerdings später als anvisiert. Von Felix Guth

Eisdielen-Umzug in Hörde: Die Kuhbar eröffnet im Sommer eine Filiale am Phoenix-See. Sie soll zum Aushängeschild unter den Franchise-Läden werden, dabei wollte Kuhbar-Gründer Bernd Ostermann zunächst

Ein 14-jähriger Dortmunder hatte über Wochen Raubstraftaten im Dortmunder Süden verübt. Gemeinsam mit rekrutierten Mittätern suchte er sich junge Opfer zwischen 11 und 13 Jahren – schlug, schubste und beraubte sie.

Das Cabaret Queue ist ein wichtiger Ort der Dortmunder Kulturszene. Jetzt will es auch zu einem wichtigen Ort der Gastronomie-Szene werden. Im Sommer wurde renoviert. Jetzt gibt‘s einen neuen Koch, eine Von Jana Klüh

Rund um den Phoenix-See sind kurz vor dem Jahreswechsel mehrere Kleintransporter und ein Lkw aufgebrochen worden. Weil die Polizei einem festgenommenen Mann die Tat nicht nachweisen konnte, sucht sie

In den 934 Wohnungen der Clarenberg-Hochhaussiedlung in Hörde modernisiert die LEG den Brandschutz. Betroffen sind auch die Versorgungsschächte, die durch die Etagen führen. Ein anderer Wohn-Gigant, der Von Peter Bandermann

Wenig erfolgreich versuchten zwei mutmaßliche Einbrecher in ein Hörder Ladenlokal für Mobiltelefone und Handyverträge einzubrechen. Der losgegangene Alarm vertrieb das Duo. Trotzdem sucht die Dortmunder

Der Sturm Friederike hat Dortmund mit voller Wucht getroffen. Bei der Feuerwehr liefen fast 700 Einsätze aufgelaufen, auf dem Höchsten stürzte ein Baum auf einen Menschen. Insgesamt wurden sechs Menschen leicht verletzt. Von Peter Bandermann, Tobias Grossekemper, Verena Schafflick, Thomas Thiel, Oliver Volmerich

Großer Bahnhof, viel Gesprächsstoff: Die Situation am Bahnhof Hörde stellt im Moment niemanden zufrieden. Das sind die aktuellen Probleme inklusive möglicher Wege, wie sie zu lösen sind. Von Felix Guth

Musikwerkstatt im Hansa-Theater

Das ist Hördes neueste Musik-Bühne

Das Hansa-Theater hat ausgebaut. Aus einem ehemaligen Salzlager der Stadt Dortmund ist die Musikwerkstatt geworden. Hier zeigen die Hansa-Macher 2018 Kultur von einer ganz anderen Seite. Wir fassen das Von Felix Guth

Die Adresse Wilhelm-Schmidt-Straße 18 haben die Heizungsmonteure, die für die LEG Immobilien AG Reparaturen durchführen, längst im Navi gespeichert. Zuletzt waren sie dort wieder mehrfach im Einsatz. Von Fabian Paffendorf, Felix Guth

Ein zehnjähriger Junge ist am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Auf seinem Fahrrad war er auf der Hochofenstraße unterwegs. Als er die Straße an einem Zebrastreifen überqueren wollte, Von Viktoria Degner

Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts

Konzerte in der Phoenixhalle müssen um 22 Uhr enden

In der Phoenixhalle dürfen vorerst auch weiter Konzerte stattfinden - allerdings müssen diese künftig bis 22 Uhr beendet sein. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Donnerstag in einem Eilverfahren Von Ulrich Breulmann, Felix Guth

In Hörde haben zwei unbekannte Jugendliche am Montagnachmittag einen Elfjährigen verfolgt und angegriffen. In der U-Bahn-Station Willem-van-Vloten-Straße schlug einer der Jugendlichen den Jungen, später

Sind die neue Phoenixhalle und ihre Besucher zu laut? Zu dieser Frage läuft ein Rechtsstreit zwischen der Stadt Dortmund und einem Anwohner der Konzerthalle auf Phoenix-West. Ein Lärmgutachten sollte Klarheit bringen. Von Oliver Volmerich, Felix Guth

Unbekannte haben am Montag nördlich des Phönixsees mit einem unbekannten Gegenstand auf einen Bus geschossen. Dabei zerbrachen zwei Scheiben des Busses. Jetzt sucht die Polizei die Täter. Auch die Tatwaffe Von Christina Fahrenhorst

Fritz Kalkbrenner tritt doch nicht in der neuen Phoenixhalle auf Phoenix-West auf. Das Konzert des Elektro-Künstlers am Freitag ist kurzfristig in das FZW verlegt worden. Der Grund überrascht: Die Konzerthalle Von Felix Guth

Die Phoenixhalle und der Ticketriese

CTS Eventim: Das große Spiel mit den teuren Karten

Die Eröffnung der Phoenixhalle stellt ein großes Geschäft ins Licht. Mit Live-Veranstaltungen wird viel Geld verdient. Wer Tickets kaufen möchte, kommt am Unternehmen CTS Eventim nicht vorbei. Jetzt hat Von Felix Guth