Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
44369-Huckarde

44369-Huckarde

Der rote Spielebus des Frauenzentrums Huckarde hält in Brennpunktsiedlungen. Es begeistert Kinder mit Bewegungsspielen und trägt zur Integration bei. Der Bedarf an Spielgeräten ist groß. Von Susanne Riese

Ferienzeit ist Lesezeit? Das gilt längst nicht mehr für alle Schülerinnen und Schüler. Doch der Sommer-Leseclub, den die Stadtteilbüchereien im Dortmunder Westen anbieten, soll das ändern. Von Matthias vom Büchel

Dem WM-Spiel gegen Schweden blicken alle deutschen Fußball-Fans mit Spannung und Besorgnis entgegen. Entwarung gibt schon jetzt das WM-Orakel der Klasse 4b der Huckarder Gildenschule. Von Beate Dönnewald

Die Stadt will den Erfolg des Phoenix-Sees exportieren: Ein neues Stadtquartier mit Wohnen und Arbeiten am Wasser soll zur IGA 2027 auf dem HSP-Gelände an der Rheinischen Straße entstehen. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Handarbeit in der Kokerei Hansa

Warum in Huckarde drei Buchstaben entstehen

In der Zentralwerkstatt der Industriedenkmal-Stiftung auf der Kokerei Hansa in Huckarde entstehen in Handarbeit drei Großbuchstaben. Eine Geschäftsführerin und ein Schlosser erklären im Video, wohin damit Von Peter Bandermann

Zwei Frauen wurden in Huckarde sexuell belästigt

18-Jährige auf dem Weg von der Bahn überfallen

Zwei 18-jährige Frauen wurden am Samstagmorgen in Huckarde von drei Männern sexuell belästigt und beraubt. Die Männer hatten sie von der S-Bahn-Haltestelle Dortmund-Huckarde aus verfolgt. Die Polizei

Forsthaus Rahm als naturnaher Lernort gefährdet?

Neuer Landschaftsplan kommt Nordwärts-Projekt in die Quere

Der neue Landschaftsplan für Dortmund, der zurzeit den letzen Schliff erhält, weist alle Wälder künftig als Naturschutzgebiete aus. Das führt zu Interessenskonflikten mit den Jägern – und gleichzeitig Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Pläne für die Internationale Gartenausstellung

Das bringt die IGA 2027 für Dortmund

Die Internationale Gartenausstellung ist keine Blümchenschau. Sie zeigt, wie wir morgen im Grünen leben. Was ist machbar, wie werden die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen? Die Finanzierung ist noch nicht Von Oliver Volmerich

Die Pingsthuekke ist mit über 500 Jahren einer der ältesten Jahrmärkte Dortmunds. Diesmal geht die Kirmes im Huckarder Ortskern mit einem neuen Programm an den Start. Von Peter Wulle

Ruhr Nachrichten Der große RN-Brötchen-Test

Bei welchem Dortmunder Bäcker gibt's das beste Brötchen?

Wir haben zusammen mit Brötchen-Tester und Bäckermeister Maik Wegner die Brötchen von zehn Dortmunder Handwerksbäckereien getestet. Die drei Sieger schnitten in allen Testbereichen sehr gut ab. Von Katrin Fuhrmann

Tanzevent „Work it Out“ auf der Kokerei Hansa

Junge Menschen in Europa tanzen zum Tag der Arbeit

Tausende junger Tänzer verwandeln am 1. Mai 33 Industriedenkmäler in zehn Ländern Europas zu einer Bühne für das Tanz-Event „Work it Out“. Auch die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde ist mit dabei und

Star-Wars-Raumschiff in Original-Größe im Binarium

Futuristischer Kampfjäger kultig wie im Film

Modellbauer des R2-Builders-Clubs Deutschland bauen im Binarium, dem Museum der digitalen Kunst in Huckarde gerade einen Kampfflieger aus den Star-Wars-Filmen auf in Original-Größe. Auch die Kulisse soll Von Holger Bergmann

Parsevalstraße in Huckarde wird gesperrt

Bauarbeiten beginnen nach Ostern

Zwischen Erpinghofstraße und Huckarder Bruch werden auf der Parsevalstraße nach Ostern Schächte saniert. Für die Bauarbeiten soll die Straße drei Tage lang gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet. Von Irene Steiner

Dortmund braucht dringend Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren. Da sind Neubaupläne für Kitas eigentlich sehr willkommen. Doch um eine geplante neue Kita im Stadtteil Jungferntal gibt es mächtig Ärger. Von Oliver Volmerich

Einmaliger Fund: Dachziegel mit frivolem Text

Ein Gedicht von 1826 überdauerte im Stein die Zeit

Als der Hof Regenbogen im Dortmunder Stadtteil Huckarde bei einem Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, fand einer der Aufräumer einen Dachziegel und behielt ihn. Nun, Jahrzehnte danach, Von Holger Bergmann

Nach einem Pkw-Aufbruch im Dortmunder Ortsteil Kirchlinde am Montagnachmittag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Außerdem fanden sie bei ihm den Schlüssel eines als gestohlen gemeldeten Autos.

Mit einem besonders dreisten Trick ist ein Dieb in Huckarde vorgegangen: In einem Kiosk gab er erst vor, einen Schokoriegel kaufen zu wollen. Danach klaute er skrupellos das Geld.

Die Geschichte Huckardes ist dank aktiver Heimatforscher ziemlich gut dokumentiert. Doch es gibt eine Informationslücke. Im Rahmer Wald stehen Ruinen, deren Herkunft nicht bekannt ist. Von Holger Bergmann

Er forderte Bargeld und riss seinem Opfer dann auch noch das Handy aus der Hand: Ein Mann hat am Sonntagabend nahe der S-Bahn-Haltestelle in Huckarde eine 25-jährige Dortmunderin ausgeraubt. Jetzt sucht

Wegen Beziehungsstreitigkeiten wurde die Dortmunder Polizei am Mittwoch zu einer Wohnung nach Dortmund-Huckarde gerufen. Doch traf sie nicht nur auf die beiden Streithähne, sondern fanden auch zwei Cannabisplantagen. Von Verena Schafflick