Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

500 Menschen nach Gasleck im Prager Stadtzentrum evakuiert

,

Prag

, 05.07.2018

Ein Gasleck hat für einen Großeinsatz in der Touristenhochburg Prag gesorgt. Die Feuerwehr habe rund 500 Menschen aus Wohnungen, Hotels und Restaurants im Zentrum evakuiert, teilte ein Sprecher mit. Direkt am Austrittsort seien zeitweise explosionsfähige Konzentrationen gemessen worden. Die Stelle in der Masna-Straße der Altstadt wurde weiträumig abgesperrt und der Straßenbahnverkehr in der Umgebung eingestellt. Bauarbeiter hatten den Angaben zufolge aus Versehen eine Gasleitung durchtrennt.

Schlagworte:
Anzeige