Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

51-Jähriger wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft

Essen

01.07.2018

Bei einem Streit hat ein betrunkener 51-Jähriger seiner Partnerin in Essen lebensgefährliche Stichwunden zugefügt. Gegen den mutmaßlichen Täter werde wegen versuchten Totschlags ermittelt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach habe ein Nachbar am Freitagabend die lautstarke Auseinandersetzung in der Wohnung des Paars gehört und die Polizei alarmiert. Die 41-Jährige wurde im Krankenhaus notoperiert und ist nach Angaben der Polizei außer Lebensgefahr. Beamte nahmen den 51-Jährigen am Freitag fest. Seit Samstag sitzt er in Untersuchungshaft.

Anzeige