Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

590 Verträge sind für schnelles Internet nötig

Glasfaserkabel in Nordkirchen

Jetzt beginnt die wichtige Phase: 590 Verträge müssen abgeschlossen werden, damit die BBV-Münsterland in Nordkirchen die Glasfaserkabel für schnelles Internet verlegt. Das Ladenlokal an der Schloßstraße hat seit Dienstag geöffnet, am Montagabend informierte die BBV im Forum der Gesamtschule über die Pläne. Wir haben das Wichtigste zusammengefasst.

NORDKIRCHEN

, 02.06.2015
590 Verträge sind für schnelles Internet nötig

ARCHIV - Rot leuchtende Glasfaserkabel sind am 24.11.2011 am Rande einer Fachtagung für die Breitbandversorgung in Norddeutschland in Zarrentin in einem Demonstrationsaufbau für häusliche Glasfasernetze zu sehen. Foto: Jens Büttner (zu dpa «Telekom: Breitband-Ausbau kostet Milliarden» vom 18.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Das Ladenlokal der BBV wurde am Dienstag an der Schloßstraße, ehemals Borgard, eröffnet - als Anlaufstelle für die Kunden. Zuvor informierte das Unternehmen am Montag im Forum der Gesamtschule über die Glasfaserpläne. „Nun liegt es an den Nordkirchernern, ob schon zur Weihnachtszeit schnelles Internet unter dem Weihnachtsbaum liegt. Wir beginnen nun die wichtige Phase“, sagte BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh auf der Veranstaltung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden