Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bonnie Tyler gibt Konzert in Köln

66-jährige Rock-Stimme begeistert 4000 Fans

KÖLN Manchmal muss man sich über ärztliche Ratschläge hinwegsetzen. Wenn Bonnie Tyler 1977 nach einer Operation nicht eine auferlegte Schweigepflicht gebrochen hätte, dann wäre der Welt eine der stärksten Rock-Reibeisenstimmen verwehrt geblieben. In der Lanxess-Arena Köln begeistert sie damit rund 4000 Fans.

66-jährige Rock-Stimme begeistert 4000 Fans

Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt. Foto: Thomas Brill

Es dauert allerdings eine Weile bis Bonnie Tyler die sprichwörtliche vierte Wand zum Publikum durchbrochen hat. Bei den ersten Songs, mit denen sie eine Zeitspanne von 30 Jahren abdeckt, sitzen die Zuhörer jedenfalls noch höchst artig und anständig in ihren Stuhlreihen und Rängen. „Flat On The Floor“ rollt mit netten Gitarrenriffs und brodelnder Hammondorgel zwar gut nach vorne, ist aber von ihrem aktuellen Album „Rocks & Honey“ von 2013, als Tyler zwar noch Anerkennung, aber keine echten Hits mehr produziert hat. Mit „Love Somebody“ von 1983, da bewegt sie sich auf ihre große Zeit zu. Und als sie schließlich „It’s A Heartache“ von 1978 singt, gibt es endlich kein Halten mehr im Saal, die Menschen, viele sind langjährige Fans, stürmen nach vorn an den Bühnenrand und hängen von nun an an den Lippen der Frau aus Wales, die als erste überhaupt an der Spitze der britischen Charts gestanden hat.

Bonnie Tyler in der Köler Lanxess-Arena

Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.
Bonnie Tyler hat am Montag vor 4000 Fans in der Kölner Lanxess-Arena gespielt.

Natürlich lässt sie mit ihrer ersten Single „Lost in France“ und legendären Nummern wie „Total Eclipse of the Heart“ oder „Holding Out For A Hero“ viele weitere gigantische Hits aus einer über 40-jährigen Karriere folgen. „Oh mein Gott, 40 Jahre“, ruft sie irgendwann aus und setzt selbstironisch hinterher: „Wie gut, dass es Botox gibt!“

Vor 42 Jahren zum ersten Mal in Köln

Die 66-Jährige muss aber noch einen anderen Jungbrunnen gefunden haben, denn sie hüpft agil auf der Bühne herum und verwandelt die weite Kölner Arena in einen intimen Rock- und Bluesschuppen. Sie röhrt wie die Inkarnation der jung verstorbenen Janis Joplin und erzählt gut aufgelegt Geschichten von Albenaufnahmen, davon wie sie einmal einen von Meat Loafs Songs abbekam und von ihrem ersten Besuch des Doms in der Rheinstadt 1976. 42 Jahre sind seit damals vergangenen - nicht für Bonnie Tyler.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mord an Ehepaar: Angeklagtem droht Höchststrafe

35-Jähriger nicht zu einem Geständnis zu bewegen

Recklinghausen/Bochum Jetzt wird es ernst. Im Prozess um den Mord an einem Bochumer Rentner-Ehepaar droht dem Angeklagten die Höchststrafe. Daran gibt es seit Montag kaum noch Zweifel. Die Tat, die dem 35-Jährigen vorgeworfen wird, hatte aufgrund ihrer Brutalität für besonderes Aufsehen gesorgt. mehr...

Panorama

Jung, krank, billig: das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen

Stuttgart. Die Welpen reisen Hunderte von Kilometern, geschwächt und eingepfercht zwischen Artgenossen einem ungewissen Ziel entgegen. Wenn sie nicht schon während der Fahrt verenden, sterben sie oft später kläglich. Illegale Tiertransporte sind kein Einzelfall.mehr...

Verschnürte Leiche im Kanal: Polizei bestätigt Gewalttat

Kanufahrerin macht grausigen Fund in Oberhausen

Oberhausen Einen schrecklichen Fund hat am Sonntagvormittag eine Kanufahrerin in Oberhausen gemacht: Im Rhein-Herne-Kanal entdeckte sie eine verpackte und verschnürte Leiche. Jetzt ist klar: Die Frau wurde gewaltsam getötetmehr...

NRW ist Bundesland mit den meisten Gefährdern

Terror-Experte lobt Gesetzesentwurf für strengere Maßnahmen

Düsseldorf NRW hat mehr islamische Gefährder als jedes andere Bundesland, so der Terrorismus-Experte Peter Neumann. Bei den Behörden habe das zu einem Umdenken geführt.mehr...

Bauern und Tierschützer streiten über Ferkel-Kastration

Lokale Betäubung genügt Tierschützern nicht

Münster Männliche Ferkel werden kurz nach der Geburt ohne Beträubung kastriert. Das ist ab 2019 verboten. Tierschützern reicht jedoch auch eine örtliche Betäubung nicht aus. Denkbar sind auch noch andere, zum Teil verrückt klingende Alternativen wie „Schnupper-Mitarbeiter“ in Schlachthöfen.mehr...

Panorama

Leiche aus Elbe gezogen: Es ist wohl vermisster Schotte

Hamburg. Als ein Schotte während eines Junggesellenabschieds auf der Hamburger Reeperbahn verschwindet, beteiligen sich viele an der Suche. Nun gibt es nach dem Fund einer Leiche in der Elbe wohl traurige Gewissheit.mehr...