Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

77-Jährige nach Casino-Besuch überfallen

WEITMAR Eine 77 Jahre alte Bochumerin ist in der Nacht zu Mittwoch vor ihrer Haustür überfallen worden.

06.08.2008

Sie war im Casino Hohensyburg und kam gegen 3.45 Uhr mit ihrem Pkw an ihrem Haus am Graffring an. Schon auf der Fahrt habe sie laut Polizeiangaben festgestellt, dass ihr ein Wagen folgte - bis zur Haustür. Beim Öffnen der Haustür wurde ihr dann schließlich die Handtasche vom Hals gerissen. Roter Kapuzenpulli Mit der Beute - unter anderem Papiere und Bargeld - rannte der Täter Richtung Stensstraße und setzte sich dort auf die Beifahrerseite eines dunklen Fahrzeugs mit Bochumer Kennzeichen. Dieses verschwand dann Richtung Hattinger Straße. Bei dem Fahrer handelte es sich ebenfalls um einen Mann. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: höchstens 20 Jahre alt, etwa 170 cm groß und auffallend schlank. Er trug einen roten Kapuzenpulli.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02 34) 9 09 31 21 entgegen.