Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

8000 Dinosaur-Fossilien in Ostspanien entdeckt

Madrid (dpa) Beim Bau eines Eisenbahntunnels sind in Ostspanien tausende Überreste von Dinosauriern entdeckt worden. Wie die Zeitung «El Mundo» berichtete, stellten die Experten an der Fundstelle südlich der Stadt Cuenca mehr als 8000 Fossilien sicher.

Die Auswertung werde wenigstens zwei Jahre dauern, sagte der Paläontologe Francisco Ortega. Es lasse sich aber schon jetzt sagen, dass einige Fossilien von Dinosauriern stammten, die bisher in Spanien unbekannt gewesen seien.

Die Fundstücke seien etwa 70 Millionen Jahre alt. Die Fundstelle sei eine der bedeutendsten für diese Zeit in Europa. Ortega führte die große Zahl der Fundstücke darauf zurück, dass sich zur Zeit der Dinosaurier an dieser Stelle vermutlich eine Senke befunden habe und die Überreste von Wasserläufen dorthin gespült worden seien. Die Fossilien wurden entdeckt, als für die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke der spanischen Bahn zwischen Madrid und Valencia ein Tunnel durch einen Hügel gegraben wurde.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaft

Siliziumkugel soll Kilogramm neu definieren

Braunschweig (dpa) Runder und glatter geht es kaum noch: Die silbrig schimmernde Kugel ist so perfekt, dass sie nirgends mehr als rund 50 millionstel Millimeter (Nanometer) von der idealen Form abweicht.mehr...

Wissenschaft

Weibliche Goldhamster in freier Natur tagaktiv

London (dpa) Goldhamster gelten als nachtaktive Tiere und bringen manchen Haustierfreund um den Schlaf. In freier Natur sind Goldhamster-Weibchen jedoch überraschenderweise tagaktiv, wie Forscher nun herausgefunden haben.mehr...

Wissenschaft

Ärzte entfernen krebskranke Niere durch die Scheide

Barcelona (dpa) Erstmals in Europa haben spanische Mediziner einer Frau eine Niere durch die Scheide entfernt. Die 66-jährige Patientin konnte zwei Tage nach Entnahme der krebskranken Niere aus dem Krankenhaus in Barcelona entlassen werden.mehr...

Wissenschaft

Ältestes Goldschmuckstück Amerikas gefunden

Washington (dpa) Das älteste bekannte goldene Schmuckstück Amerikas haben Archäologen am Titicacasee in Peru ausgegraben. Die Kette mit neun Perlen sei etwa 4000 Jahre alt, berichten Mark Aldenderfer von der Universität Arizona in Tucson und Kollegen.mehr...