Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fahrbahnsanierung

A40 und A42 seit Donnerstag zum Teil gesperrt

Gelsenkirchen Auf der A40 müssen Autofahrer wieder für mehrere Tage mehr Zeit einplanen. Fahrbahnsanierungen zwingen im zentralen Ruhrgebiet auf dem Weg Richtung Duisburg zu Umleitungen. Auch auf der A42 in Fahrtrichtung Dortmund wird es Sperrungen und Einschränkungen geben.

A40 und A42 seit Donnerstag zum Teil gesperrt

Die Sperrung auf der Autobahn 40 in Höhe Essen-Zentrum beginnt am Donnerstag um 22 Uhr und endet am Montag um 5 Uhr. Foto: picture alliance / dpa

Zwei Wochen nach der A40-Teilsperrung im zentralen Ruhrgebiet in Richtung Dortmund müssen Autofahrer jetzt in der Gegenrichtung Umwege in Kauf nehmen. Von diesem Donnerstagabend (22 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr) wird die Revierautobahn zwischen Essen Zentrum und Mülheim-Heißen für die Erneuerung der Fahrbahndecke gesperrt.

Die Maßnahme soll noch vor der kommenden Wintersaison stattfinden, um weiteren Schäden durch Frost vorzubeugen. Ein 3,7 Kilometer langer Streckenabschnitt bekommt eine neue Asphaltdecke. Eine Umleitung führt über die nördlich gelegene A42, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW in Gelsenkirchen mitteilte.

Von Donnerstagmorgen (9 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr) wird an den letzten Herbstferientagen zudem die A42 zwischen Duisburg Baerl und dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord in Richtung Dortmund im Zuge der Fahrbahnsanierung gesperrt. In diesem Fall können Autofahrer die A40 als Umleitungsstrecke nutzen.

dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

Schulbus kollidiert mit mehreren Autos: 19 verletzte Kinder

Dortmund. Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Er kollidiert mit mehreren Autos und prallt gegen eine Hauswand. Die meisten Schüler im Bus haben noch Glück. Ein Kleinkind wird aber schwer verletzt.mehr...

Panorama

Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu

Offenbach. Am Wochenende wird es bitterkalt. Bis zu minus 20 Grad werden erwartet. Und mindestens bis zum Donnerstag der kommenden Woche bleibt es laut Deutschem Wetterdienst so frostig.mehr...

Polizist vor Bahn gestoßen

Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder freigelassen

KÖLN Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der ihn gestoßen haben sollte, ist wieder auf freiem Fuß. Den Ermittlungen zufolge könnte es sich auch um einen Unfall gehandelt haben.mehr...

Panorama

Tod eines Polizisten im Karneval: Verdächtiger frei

Köln. Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der ihn gestoßen haben soll, ist wieder auf freiem Fuß. Den Ermittlungen zufolge könnte es sich auch um einen Unfall gehandelt haben.mehr...