Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

ARCD-Raststättentest: Dresdner Tor Süd gewinnt «Goldenes R»

Dortmund (dpa) Auf langen Reisen ist es wichtig, regelmäßig Pausen einzulegen. Damit das Pausemachen auch richtig Spaß macht, hat ein Automobilclub nun die zehn besten Raststätten Deutschlands ausgezeichnet.

Die sächsische Raststätte Dresdner Tor Süd an der A4 hat den Wettbewerb um das «Goldene R» des Automobilclubs ARCD gewonnen. Rund 155 000 Besucher hatten im Frühjahr insgesamt 123 der rund 400 deutschen Raststätten bewertet, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten, wie der Auto- und Reiseclub Deutschland in Dortmund mitteilte.

Ausgezeichnet wurden die besten zehn Raststätten und der jeweils bestplatzierte Regionalsieger. Bewertet wurden Küche, Service, Sauberkeit/Hygiene und Preis-Leistungsverhältnis. Hinter dem Dresdner Tor Süd mit der Schulnote 1,23 kamen Fläming West in Brandenburg (1,47), Hirschberg Ost (1,48) in Thüringen sowie Im Hegau Ost (1,53) und Im Hegau West (1,55) in Baden-Württemberg auf die nächsten Plätze. Der Sieger gewann auch sämtliche Einzelwertungen und auch die Sonderwertung Familienfreundlichkeit.

Zum 30-jährigen Bestehen zeichnete der ARCD, mit 100 000 Mitgliedern ein kleinerer Automobilclub, erstmals auch Regionalsieger aus. Sie können allerdings nicht das Gewinnerlogo «Goldenes R» tragen, das den zehn Bundessiegern vorbehalten ist.

Der ARCD hatte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat und den Raststättenorganisationen Tank & Rast und Unipas alle Raststätten angeschrieben, die nicht im Umbau sind oder vor der Schließung stehen. Negativlisten veröffentlicht der ARCD nicht.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Auto

Wo muss eigentlich das Warndreieck aufgestellt werden?

München (dpa/tmn) Eine Panne auf der Autobahn: Jetzt gilt es, den nachfolgenden Verkehr vor der Gefahrenstelle zu warnen. Doch wie stellen Autofahrer das Warndreieck richtig auf?mehr...

ADAC-Test

Jeder vierte Kindersitz fällt durch - Tipps für Eltern

Berlin Beim ADAC-Test sind vier von 15 Kindersitzen durchgefallen. "Generell gibt es dieses Mal auffallend viele schlechte Modelle", so der Autoclub. Eltern sind bei dem Ergebnis besorgt. Deshalb gibt es für sie hier eine Liste guter Kindersitze und Tipps.mehr...

Sicher transportieren

Anhänger richtig beladen

München Im Frühling ruft die Gartenarbeit. Um Blumenerde vom Baumarkt zu holen und Grünabfälle zur Deponie zu karren, leihen oder kaufen sich viele Hobbygärtner einen Pkw-Anhänger. Das ist praktisch - aber nicht ganz ungefährlich.mehr...

Leben : Auto

Gartenabfälle transportieren: Anhänger-Neulinge sollten erst üben

Hamburg (dpa/tmn) Bei Gartenarbeiten im Herbst gibt es oft bergeweise Grünabfall. Wer damit zur nächsten Sammelstelle fahren will, braucht am besten einen Hänger. Mit dem Gespann zu fahren, ist für Ungeübte allerdings kein Kinderspiel.mehr...

Leben : Auto

Skaterin stürzt über Schlauch: Kein Schadenersatz

Koblenz (dpa/tmn) Wer als Inline-Skater über einen Gartenschlauch auf der Straße stürzt, hat keinen Anspruch auf Schadenersatz. Denn ein Schlauch, wenn auch flach auf der Straße gelegen, sei als Hindernis gut zu erkennen.mehr...

Leben : Auto

So reduziert man den Bereich des toten Winkels

München (dpa/tmn) Man denkt, den Verkehr gut im Blick zu haben, doch dann kommt es beinahe zu einer Kollision. Schuld ist oft der nicht einsehbare Bereich neben dem Fahrzeug. Dieser wird daher am besten reduziert.mehr...