Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Aachen stürmt zu 2:0-Sieg gegen Koblenz

Aachen (dpa) Die Alemannia aus Aachen hat ihre Aufstiegs-Ambitionen in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert. Die Alemannia besiegte den abstiegsgefährdeten TuS Koblenz mit 2:0 (2:0) und kletterte auf den dritten Tabellenplatz.

Aachen stürmt zu 2:0-Sieg gegen Koblenz

Der Koblenzer Matej Rozic-Mavric (l) grätscht Aachens Benjamin Auer (m) in den Ball.

Für den fünften Heimsieg auf dem Aachener Tivoli in dieser Saison sorgten vor 18 000 Zuschauern Patrick Milchraum (18. Minute) und Szilard Nemeth (21.). Der Tabellen-17. aus Koblenz, der wegen vieler Verletzungen personell arg dezimiert in Aachen antreten musste, wartet hingegen nun schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Den Grundstein zum Erfolg legten die Gastgeber bereits in der ersten Halbzeit, als sie gegen die in der Defensive schwachen Gäste nach Belieben kombinieren durften und stets gefährlich vor dem Tor auftauchten. Der Doppelschlag zum 2:0 durch Milchraums Schuss aus spitzem Winkel und Nemeths viertem Saisontor war völlig verdient. Koblenz fand zu keiner Zeit eine passende Antwort auf die druckvolle Spielweise der Gastgeber, auch nicht im zweiten Durchgang, als Aachen das Ergebnis fast nur noch verwaltete. Pech hatte Koblenz jedoch in der 51. Minute, als Rüdiger Ziehl frei vor Aachens Tor auftauchte, aber das Schiedsrichter-Gespann zu Unrecht auf Abseits entschied.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2. Liga

Alle Bundesligisten und Zweitligisten erhalten Lizenz

Frankfurt/Main (dpa) Alle 36 Fußballvereine der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das teilte die Deutsche Fußball Liga(DFL) in Frankfurt/Main mit.mehr...

2. Liga

Pereira will bei 1860 München mehr Qualität sehen

München (dpa) Das Ergebnis stimmte, aber der neue "Löwen"-Coach erwartet mehr vom Fußball. Beim Sieg gegen Fürth sieht Vítor Pereira zu viel "Hin und Her". Zur Verbesserung soll die Einkaufstour des Investors beitragen.mehr...

2. Liga

Aue mit 0:1-Niederlage in Aachen

Aachen (dpa) Nach fünf Jahren 2. Bundesliga ist der Abstieg für Erzgebirge Aue kaum zu vermeiden. Die Sachsen verloren bei Alemannia Aachen durch einen späten Gegentreffer mit 0:1 (0:0) und haben bei fünf ausstehenden Spielen bereits acht Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze.mehr...

2. Liga

Jena erkämpft gegen Spitzenreiter Gladbach ein 2:2

Jena (dpa) Der FC Carl Zeiss Jena ist in der 2. Fußball-Bundesliga an einer faustdicken Überraschung knapp vorbeigeschrammt. Die abstiegsbedrohten Thüringer trennten sich vom Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach mit 2:2 (2:0).mehr...