Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abifaxen verliefen ohne größere Ausfälle

Positives Fazit

Weniger Faxen als in den vergangenen Jahren haben die Abiturienten am Mittwoch gemacht: „Das Wetter war einfach zu schlecht!“, resümiert Burkhard Overkamp vom Ordnungsamt. Nur über Müll und Scherben auf dem Rathausplatz ärgerten sich Anwohner.

WITTEN

von Von Irene Steiner

, 21.06.2012
Abifaxen verliefen ohne größere Ausfälle

Der Rest vom Abifest auf dem Rathausplatz - an der Hauswand zusammengekehrt.

In Spitzenzeiten feierten rund 500 bis 600 Abiturienten auf dem Kahlen Plack ihr Reifezeugnis. Rund 3000 Liter Bier flossen bis ca. 20 Uhr. „Dann lief es aus. Um 21 Uhr war Schluss“, so Overkamp.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Abifaxen 2012

Bei ihren Abifaxen auf dem Kahlen Plack haben die diesjährigen Abiturienten mal wieder so richtig Gas gegeben: Mit Trillerpfeifen, Bierbechern und Motto-Shirts "bewaffnet", störte auch das regnerische Wetter nicht.
20.06.2012
/
Spaß hatten die Abiturienten trotz Regen bei den Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Bierduschen waren keine Seltenheit bei den Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Extragroße "Bierbecher" hatten die Abiturienten bei den Abifaxen 2012 dabei.© Foto: Groeger
Aktuelle Motto-Shirts und Besucher mit T-Shirts aus den vergangenen Jahren gehören traditionell zu den Abifaxen.© Foto: Groeger
Da wird ordentlich unterschrieben und gemalt, um den Tag für immer festzuhalten.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Durch den Regen ging es ziemlich matschig zu auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Abifaxen 2012 auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Auch den Abschluss der zehnten Klasse feierten Schüler auf dem Kahlen Plack.© Foto: Groeger
Auch den Abschluss der zehnten Klasse feierten Schüler auf dem Kahlen Plack. © Foto: Groeger
Schlagworte Witten

Beschwerden gab es von Anwohnern keine, nur auf dem Rathausplatz hatte sich ein Trupp Abiturienten gar nicht reif gezeigt: Sie hinterließen bei einer Spontan-Party einen Haufen Scherben, der Passanten ärgerte. Auch da weiß Overkamp Rat: „Wenn uns ein Bürger aufmerksam macht, gucken wir uns das an und rufen dann das Betriebsamt. Die kommen sofort und machen sauber.“

Der ASB musste sich um zwei Jugendliche kümmern, die wegen zu hohem Alkoholkonsum umgekippt waren. Auch diese Ausfälle hielten sich wegen der kühlen Witterung in engeren Grenzen als in den Vorjahren.Nun folgt die Aufräum-Aktion: „Die Schüler müssen 2500 Euro Kaution hinterlegen – die bekommen sie nur wieder, wenn alles in Ordnung ist. Und ich habe gehört, dass auch das Aufräumen so geregelt ist: Jeder zahlt in eine Kasse. Wer nicht zum Aufräumen kommt, kriegt sein Geld nicht wieder.“ Auch die Polizei musste nicht eingreifen. Sicherheitsdienst und Veranstalter hatten die Faxen voll im Griff.