Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Activity Day in Brambauer

/
Trotz kühlerer Temperaturen machte das Kanufahren, angeboten vom Kanu- und Skiclub Lünen, viel Spaß.
Trotz kühlerer Temperaturen machte das Kanufahren, angeboten vom Kanu- und Skiclub Lünen, viel Spaß.

Foto: Volker Beuckelmann

Angelica Parthmanns "Tanz-Mäuse", ob die Mini,- Midi- oder Maxi-Kids, trainieren einmal in der Woche.
Angelica Parthmanns "Tanz-Mäuse", ob die Mini,- Midi- oder Maxi-Kids, trainieren einmal in der Woche.

Foto: Volker Beuckelmann

Die Mini-Mäuse, trainiert von Angelica Parthmann, zeigten flotte Tanzschritte auf und vor der Bühne.
Die Mini-Mäuse, trainiert von Angelica Parthmann, zeigten flotte Tanzschritte auf und vor der Bühne.

Foto: Volker Beuckelmann

Gülsem (8, l.), Sandra (15, M.) und Robin (12) hatten Viel Spaß beim Beach-Volleyball. Sie gehören dem Verein DJK SuS Brambauer an.
Gülsem (8, l.), Sandra (15, M.) und Robin (12) hatten Viel Spaß beim Beach-Volleyball. Sie gehören dem Verein DJK SuS Brambauer an.

Foto: Volker Beuckelmann

Am Stand des Schwimmvereins Brambauer mit Sabrina Hunke (r.) als Übungsleiterin und Jugendvorstandsmitglied konnten die Kinder, wie z.B. Alexandra (M.) und Patrick nicht nur ein Schwimm-Quiz machen, sondern auch malen und ihre Ideen aufschreiben, warum sie das Freibad Brambauer mögen.
Am Stand des Schwimmvereins Brambauer mit Sabrina Hunke (r.) als Übungsleiterin und Jugendvorstandsmitglied konnten die Kinder, wie z.B. Alexandra (M.) und Patrick nicht nur ein Schwimm-Quiz machen, sondern auch malen und ihre Ideen aufschreiben, warum sie das Freibad Brambauer mögen.

Foto: Volker Beuckelmann

25 Vereine präsentierten sich an 23 Ständen, so auch der Angelsportverein Brambauer 1920 mit seinen 470 Mitgliedern, darunter 28 Jugendliche. Swen Groning (l.) ließ Jana und ihre Schwester Kim Fische anhand von Bildern erraten, wie etwa die Bachforelle.
25 Vereine präsentierten sich an 23 Ständen, so auch der Angelsportverein Brambauer 1920 mit seinen 470 Mitgliedern, darunter 28 Jugendliche. Swen Groning (l.) ließ Jana und ihre Schwester Kim Fische anhand von Bildern erraten, wie etwa die Bachforelle.

Foto: Volker Beuckelmann

Christopher Becker (15) züchtet mit seinem Bruder Sebastian (9) Brahma Hühner. Beide haben bereits 14 Hennen und sechs Hühner.
Christopher Becker (15) züchtet mit seinem Bruder Sebastian (9) Brahma Hühner. Beide haben bereits 14 Hennen und sechs Hühner.

Foto: Volker Beuckelmann

"Toll, was hier so geboten wird", schien dieser kleine Kerl zu denken.
"Toll, was hier so geboten wird", schien dieser kleine Kerl zu denken.

Foto: Volker Beuckelmann

Wetthüpfen machte Michelle (7) beim Parcours des Turnverein TV Eintracht eine helle Freude. Die Mitgliedsgebühr in den breit gefächerten Abteilungen - von Step-Aerobic über Walking oder Volleyball bis hin zu Senioren-Gymnastik - beträgt monatlich drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene.
Wetthüpfen machte Michelle (7) beim Parcours des Turnverein TV Eintracht eine helle Freude. Die Mitgliedsgebühr in den breit gefächerten Abteilungen - von Step-Aerobic über Walking oder Volleyball bis hin zu Senioren-Gymnastik - beträgt monatlich drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene.

Foto: Volker Beuckelmann

"Schießt Du uns gerade das Essen?", fragte Anja Glöckel ihre Tochter Pia (8, l.), die das Bogenschießen am Stand des Bogensportvereins SV Brambauer unter fachkundiger Anleitung übte.
"Schießt Du uns gerade das Essen?", fragte Anja Glöckel ihre Tochter Pia (8, l.), die das Bogenschießen am Stand des Bogensportvereins SV Brambauer unter fachkundiger Anleitung übte.

Foto: Volker Beuckelmann

Jörg Caspari (r.), Vorsitzender des Rassegeflügelzuchtverein Brambauer, präsentierte mit seinen Vereinsfreunden Zwerghühner, Gänse und Tauben. Erstmals war der RGZV beim Activity Day vertreten, was die Kinder sehr erfreute, da sie Tiere streicheln und viele Fragen stellen konnten.
Jörg Caspari (r.), Vorsitzender des Rassegeflügelzuchtverein Brambauer, präsentierte mit seinen Vereinsfreunden Zwerghühner, Gänse und Tauben. Erstmals war der RGZV beim Activity Day vertreten, was die Kinder sehr erfreute, da sie Tiere streicheln und viele Fragen stellen konnten.

Foto: Volker Beuckelmann

Hoch hinaus ging es auf der Himmels-Leiter des katholischen Pastoralverbundes.
Hoch hinaus ging es auf der Himmels-Leiter des katholischen Pastoralverbundes.

Foto: Volker Beuckelmann

Hier steigt Max (7) die Himmelsleiter hinauf.
Hier steigt Max (7) die Himmelsleiter hinauf.

Foto: Volker Beuckelmann

Hmm ist das lecker. Frische Waffeln schmeckten den großen und kleinen Besuchern.
Hmm ist das lecker. Frische Waffeln schmeckten den großen und kleinen Besuchern.

Foto: Volker Beuckelmann

Rückwärts einen Luftballon mit einem Nagelstock zu treffen, das war hier für Julia (9) die kniffelige Aufgabe am Stand der Brambauer "Chaos Kids".
Rückwärts einen Luftballon mit einem Nagelstock zu treffen, das war hier für Julia (9) die kniffelige Aufgabe am Stand der Brambauer "Chaos Kids".

Foto: Volker Beuckelmann

Trotz kühlerer Temperaturen machte das Kanufahren, angeboten vom Kanu- und Skiclub Lünen, viel Spaß.
Angelica Parthmanns "Tanz-Mäuse", ob die Mini,- Midi- oder Maxi-Kids, trainieren einmal in der Woche.
Die Mini-Mäuse, trainiert von Angelica Parthmann, zeigten flotte Tanzschritte auf und vor der Bühne.
Gülsem (8, l.), Sandra (15, M.) und Robin (12) hatten Viel Spaß beim Beach-Volleyball. Sie gehören dem Verein DJK SuS Brambauer an.
Am Stand des Schwimmvereins Brambauer mit Sabrina Hunke (r.) als Übungsleiterin und Jugendvorstandsmitglied konnten die Kinder, wie z.B. Alexandra (M.) und Patrick nicht nur ein Schwimm-Quiz machen, sondern auch malen und ihre Ideen aufschreiben, warum sie das Freibad Brambauer mögen.
25 Vereine präsentierten sich an 23 Ständen, so auch der Angelsportverein Brambauer 1920 mit seinen 470 Mitgliedern, darunter 28 Jugendliche. Swen Groning (l.) ließ Jana und ihre Schwester Kim Fische anhand von Bildern erraten, wie etwa die Bachforelle.
Christopher Becker (15) züchtet mit seinem Bruder Sebastian (9) Brahma Hühner. Beide haben bereits 14 Hennen und sechs Hühner.
"Toll, was hier so geboten wird", schien dieser kleine Kerl zu denken.
Wetthüpfen machte Michelle (7) beim Parcours des Turnverein TV Eintracht eine helle Freude. Die Mitgliedsgebühr in den breit gefächerten Abteilungen - von Step-Aerobic über Walking oder Volleyball bis hin zu Senioren-Gymnastik - beträgt monatlich drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene.
"Schießt Du uns gerade das Essen?", fragte Anja Glöckel ihre Tochter Pia (8, l.), die das Bogenschießen am Stand des Bogensportvereins SV Brambauer unter fachkundiger Anleitung übte.
Jörg Caspari (r.), Vorsitzender des Rassegeflügelzuchtverein Brambauer, präsentierte mit seinen Vereinsfreunden Zwerghühner, Gänse und Tauben. Erstmals war der RGZV beim Activity Day vertreten, was die Kinder sehr erfreute, da sie Tiere streicheln und viele Fragen stellen konnten.
Hoch hinaus ging es auf der Himmels-Leiter des katholischen Pastoralverbundes.
Hier steigt Max (7) die Himmelsleiter hinauf.
Hmm ist das lecker. Frische Waffeln schmeckten den großen und kleinen Besuchern.
Rückwärts einen Luftballon mit einem Nagelstock zu treffen, das war hier für Julia (9) die kniffelige Aufgabe am Stand der Brambauer "Chaos Kids".