Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem Fahrrad kommt man normalerweise gut von einem Ort zum anderen. Nicht aber am Cappenberger Damm in Richtung Südkirchen.

Südkirchen, Cappenberg

, 15.08.2018

Wenn man mit dem Fahrrad auf der Cappenberger Straße Richtung Cappenberg fährt steht man – sobald man den Kreis Coesfeld verlässt –schnell vor einem Problem. Wie aus dem nichts endet dort der Radweg. Ein Schild zeigt ganz klar: Hier ist kein Weiterkommen nach Cappenberg möglich, außer man fährt auf der Straße weiter.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt