Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Äthiopien

Äthiopien

Addis Abeba. Wegen Unruhen ist in Äthiopien erneut ein Ausnahmezustand verhängt worden. Die Lage im Land könne nicht mehr mit einfachen Mitteln bewältigt werden, erklärte das Kabinett in einer Mitteilung, über das staatliche Fernsehen. Der Ausnahmezustand sei nötig, um die verfassungsmäßige Ordnung zu schützen. Seit mehr als zwei Jahren herrschen in Teilen Äthiopiens Unruhen. Immer wieder kam es zu regierungskritischen Demonstrationen, bei denen Hunderte Menschen getötet und Tausende festgenommen wurden. Bereits 2016 hatte die Regierung für zehn Monate einen Ausnahmezustand verhängt.mehr...

Addis Abeba. Kürzlich erst hat Wonder Woman im Kino mit Frauen-Power den Kriegsgott Ares zerstört. In einer Zeichentrickserie kämpfen nun junge äthiopische Superheldinnen - gegen die sehr reale Benachteiligung von Mädchen in der Gesellschaft dieses Landes.mehr...

Addis Abeba. Ein deutscher Urlauber ist in Äthiopien bei einem Überfall getötet worden. Das Auswärtige Amt bestätigte den Todesfall am Vulkan Erta Ale. Der etwa 600 Meter hohe Vulkan in der Danakil-Wüste zieht Touristen an, weil man dort vom Kraterrand aus einen brodelnden Lavasee beobachten kann. Ein Tourguide erklärte, bei dem Überfall seien der Deutsche getötet und ein äthiopischer Mitarbeiter eines Reiseunternehmens verletzt worden. Bislang sei unklar, wer dahinter stecke. Im Verdacht stehen Milizen, die ihre Stützpunkte im nahen Eritrea haben.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien

24.06.2016

Fazit: Lasst uns weiter machen und noch mehr bewegen

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB war bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtete er über seine Erlebnisse. Sein Fazit.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 13

12.06.2016

Mehr Sicherheit für Tsedia Primary School ermöglicht

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 12

11.06.2016

Die Bindung zur Schule ist stärker als je zuvor

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 11

09.06.2016

Durch Förderung werden aus drei Stunden 30 Minuten

DORTMUND Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 10

08.06.2016

Veränderungen für die Bewohner von May Shif

DORTMUND Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 9

06.06.2016

Nevens Halbzeit-Fazit: "Die Projekte funktionieren"

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 8

05.06.2016

Für Bosh Bosh ist der Brunnenbau Millimeterarbeit

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 7

05.06.2016

Nachfrage an der Teka Primary School ist extrem gestiegen

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 6

04.06.2016

Eine ganz besondere Geste für Neven und sein Team

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 5

02.06.2016

Nevens persönliche Helden sind hartnäckig und kreativ

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 4

01.06.2016

Dieses Team ist gemeinsam mit Neven in Afrika unterwegs

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 3

31.05.2016

Starke Gemeinschaft ermöglicht den Fortschritt

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 2

30.05.2016

Finale Planung abgeschlossen - die Arbeit beginnt

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

Subotic-Stiftung in Äthiopien, Tag 1

29.05.2016

Herre und Clueso übergeben Staffelstab an Neven

ÄTHIOPIEN Für Neven Subotic stellt sich die Urlaubsfrage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB ist bis Mitte Juni im Auftrag seiner Stiftung zum insgesamt dritten Mal in Äthiopien unterwegs, um den Fortschritt der Projekte in Afrika zu begutachten. Im Tagebuch berichtet er über seine Erlebnisse.mehr...

DORTMUND Zum dritten Mal verbringt BVB-Profi Neven Subotic seiner Sommer-Urlaub in Äthiopien, um den Projekten seiner Neven-Subotic-Stiftung einen Besuch abzustatten. Vor dem Abflug am Freitag hat Matthias Dersch mit dem Innenverteidiger über das zurückliegende Jahr, die bevorstehende Reise und seine Zukunft gesprochen.mehr...

Subotic-Tagebuch aus Äthiopien: Tag 16

22.06.2015

Neugebaute Toiletten steigern die Lebensqualität

ÄTHIOPIEN Dubai? Die Malediven? Oder vielleicht die Seychellen? Für Neven Subotic stellt sich diese Frage auch in diesem Sommer nicht. Der Innenverteidiger des BVB war bis zum 20. Juni im Auftrag seiner Stiftung in Äthiopien unterwegs, um die dortigen Projekte zu besuchen. Lesen Sie hier den letzten Teil seines Tagebuchs.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Kinder in Deutschland wachsen im Ländervergleich zwar abgesichert und wohlbehütet auf. Dennoch sind sie laut einer Studie zum Kinderglück nicht vollauf zufrieden. Dagegen sind Zwölfjährige in Rumänien und Kolumbien nach eigenem Befinden viel glücklicher.mehr...

Demonstration in Jerusalem

04.05.2015

Neue Proteste äthiopischer Juden

Jerusalem Die aus Äthiopien eingewanderten Juden gelten als besonders ruhig und zurückhaltend. Doch jetzt machen sie jahrzehntelangen Frustrationen über Rassismus im Alltag mit gewaltsamen Protesten Luft.mehr...

Berlin (dpa) Wie lange schon gibt es Menschen? 2,4 Millionen Jahre, antworteten Wissenschaftler bisher oft. Eine neue Entdeckung könnte dies ändern. Ahnen aus der Gattung Homo gibt es demnach schon 400 000 Jahre länger.mehr...

Addis Abeba (dpa) Die Vereinten Nationen haben der Afrikanischen Union ihre volle Unterstützung für einen multinationalen Militäreinsatz gegen den Islamistenterror der Boko Haram zugesagt.mehr...

Addis Abeba (dpa) Die Vereinten Nationen haben der Afrikanischen Union ihre volle Unterstützung für einen multinationalen Militäreinsatz gegen den Islamistenterror der Boko Haram zugesagt.mehr...

Addis Abeba (dpa) Der Kampf gegen den blutigen Terror der nigerianischen Islamistengruppe Boko Haram und weitere Maßnahmen gegen die verheerende Ebola-Epidemie in Westafrika stehen im Mittelpunkt des 24. Gipfeltreffens der Afrikanischen Union.mehr...

Bahir Dar (dpa/tmn) Elefantenpirsch und Strandentspannung, Partynächte und Bibelgeschichte: Im Osten Afrikas können Urlauber viel erleben - besonders dann, wenn sie ihre Reise selbst zusammenstellen.mehr...

Auslandsbesuch

26.03.2014

Steinmeier beendet Afrika-Reise in Angola

Luanda Mit einem Besuch in Angola geht heute die Afrika-Reise von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zu Ende. Auf dem Programm stehen unter anderem Treffen mit Staatspräsident José Eduardo dos Santos und Vertretern der Zivilgesellschaft.mehr...

Addis Abeba (dpa) Deutschland will auf dem afrikanischen Kontinent stärker bei der Ausbildung von Sicherheitskräften helfen. Dies kündigte Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Auftakt einer dreitägigen Afrika-Reise am Montag in Äthiopien an.mehr...

Addis Abeba (dpa) Deutschland will auf dem afrikanischen Kontinent stärker bei der Ausbildung von Sicherheitskräften helfen. Dies kündigte Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Auftakt einer dreitägigen Afrika-Reise am Montag in Äthiopien an.mehr...

Addis Abeba (dpa/tmn) Aus dem Fels geschlagene Kirchen, Busse ohne Scheinwerfer und Google einmal analog. Äthiopien ist als Urlaubsziel nicht nur exotisch - sondern auch ein riesiger Geschichten-Fundus.mehr...