Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

16-Jährigen mit Waffe bedroht

25.11.2007

Ahaus Mit einer vorgehaltenen Schusswaffe forderte ein Unbekannter am Samstag gegen 23.10 Uhr in der Passage zwischen dem Domhof und dem Markt von einem 16-jährigen Ahauser die Herausgabe von Geld und Handy. Der Täter war aus Richtung Domhof auf den 16-Jährigen zugekommen. Während er ihn bedrohte, kamen zwei weitere Männer hinzu, die offensichtlich mit dem ersten Täter "gemeinsame Sache" machten und diesen unterstützten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden