Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

27-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Auf LKW aufgefahren

Schwer verletzt wurde am Mittwochnachmittage ein 27 Jahre alter PKW-Fahrer aus Heek bei einem Unfall auf dem Schumacherring in Ahaus, an dem drei Autos beteiligt waren. Die Straße war zeitweise gesperrt.

AHAUS

von Von Stefan Grothues

, 27.06.2012
27-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 27-Jähriger aus Heek

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mehr Fotos vom Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Schumacherring zog sich ein 27-jähriger Autofahrer am Mittwoch schwere Verletzungen zu.
27.06.2012
/
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Heek am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring.© Stefan Grothues
Schlagworte Ahaus

Gegen 15.20 war der Heeker in einem Kleinwagen auf dem Schumacherring vom Kreisverkehr Nordring kommend in Richtung Schöppinger Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Kreisstraße 45 bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein LKW verkehrsbedingt angehalten hatte. Der Heeker fuhr auf den LKW auf und schleuderte in den Gegenverkehr, wo das Heck seines Wagens von einem Kleintransporter erfasst wurde. Der PKW des Heekers wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei aber nicht. Der Fahrer des LKW und des Kleintransporters überstanden den Unfall unverletzt. Der Schumacherring wurde zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt. Nur wenig später ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall auf der L 573 (alte B 70) in Höhe der Auffahrt zur A 31.

Lesen Sie jetzt