Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alkoholisierter Radfahrer kommt zu Fall

Am Kopf verletzt

Das hat Folgen: Am Samstag befuhr ein 28-jähriger Radfahrer aus Ahaus gegen 13.50 Uhr den Radweg der Wessumer Straße in Richtung Ahaus. Dabei kam er nach links vom Radweg ab, stürzte in den Straßengraben und verletzte sich am Kopf.

AHAUS

02.11.2014

Die Hilfe, die ihm ein 75-jähriger Zeuge anbot, lehnte er unwirsch ab. Der Zeuge verständigte die Polizei. Inzwischen hatte sich der stark angetrunkene 28-Jährige auf sein Rad gesetzt und war weiter gefahren. In Höhe der Ikemanstraße fiel er erneut vom Rad. Die eintreffende Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den Mann und brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Da der 28-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand, leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt