Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autos beschädigt: Polizei sucht Zeugen

25.08.2008

Ahaus Gleich in zwei Fällen von Unfallflucht bittet die Polizei um Mithilfe: Am Freitag stellte eine 49-jährige Frau aus Weißenthurm ihren PKW gegen 20 Uhr am Straßenrand vor einem Haus an der Galenstraße ab. Als sie am Samstag gegen 18 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der Stoßstange fest. Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe wird mit einigen 100 Euro angegeben.

Am Samstag stellte eine 37-jährige Frau aus Ahaus ihren PKW gegen 16.30 Uhr an der Straße Bockhorn in Höhe der Autostraße in Fahrtrichtung Vredener Dyk ab. Als sie gegen 17 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fiel ihr auf, dass ein Teil des Heckwischers auf dem Boden lag. Bei genauerer Kontrolle stellte sie fest, dass die Stoßstange und die Heckklappe ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden waren. Die Schadenshöhe wird mit einigen 1000 Euro angegeben. Auch dort hatte der Verursacher die Unfallstelle verlassen.

Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Ahaus unter Tel. (0 25 61) 92 60 erbeten.

Lesen Sie jetzt