Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Gebäudeenergieberater"

26.12.2007

Ahaus/Kreis Laut geltendem Recht muss entsprechend einer EU-Richtlinie für jedes Gebäude bei Verkauf oder Vermietung ein Energiepass vorgelegt werden. Der Energiepass ist dann ein Gütesiegel für die Energieeffizienz von Gebäuden. Dazu ist es notwendig, besonders ausgebildete Fachkräfte in diesen Prozess mit einzubeziehen. Geschulte Energieberater werden also gebraucht. Auf Grund der großen Resonanz bei der letzten Lehrgangsdurchführung bietet die Technische Akademie Ahaus (TAA) ab dem 22. Februar in Kooperation mit der Handwerkskammer Münster erneut einen berufsbegleitenden Lehrgang "Gebäudeenergieberater/in" an. Weitere Informationen - auch zu den finanziellen Fördermöglichkeiten - gibt es auf der kostenlosen Informationsveranstaltung zu diesem Seminar am Mittwoch, 16. Januar, um 18 Uhr im Schloss Ahaus.

Eine Anmeldung dazu ist erforderlich über das Sekretariat der TAA, Tel. (0 25 61) 69 92 01, oder im Internet. Dort kann auch das aktuelle Seminarprogramm angefordert oder heruntergeladen werden. www.taa-ahaus.de

Lesen Sie jetzt