Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hilfe für Menschen mit Demenz

06.08.2008

Ahaus Nach der "Sommerpause" lädt die Europäische Senioren-Akademie am 11. August wieder zum Nachmittagskaffee für Menschen mit Demenz nach Ahaus ein. Der Nachmittag findet von 15 bis 18 Uhr im Café Rondo des Heinrich-Albertz-Hauses an der Hindenburgallee statt. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken übernimmt die Gruppe der ehrenamtlichen Begleiter die inhaltliche Gestaltung und begleitet die demenziell erkrankten Menschen. Deren Angehörige können in der Zeit "etwas Gutes für sich tun" oder einfach "nur Luft holen".

Mit dem "Offenen Treff" setzt die ESA ab dem 13. August um 19.30 ebenfalls im Café Rondo ihr spezielles Angebot für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz fort. Dort können sich die Teilnehmenden mit anderen pflegenden Angehörigen über ihre täglichen Sorgen austauschen und sich gegenseitig stützen. Darüber hinaus wird der Abend auch auf Wunsch thematisch gestaltet, dazu können Referenten zu interessanten Themen eingeladen werden.

Dieses Angebot der Europäischen Senioren-Akademie zur Unterstützung und Entlastung für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige wird ergänzt durch die Ausbildung von ehrenamtlichen Senioren- und Demenzbegleitern. Ein neuer Seniorenbegleiterkurs beginnt am 12. August um 19 Uhr und findet ebenfalls Heinrich-Albertz-Haus statt.

Lesen Sie jetzt