Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Holzschuhtag soll weiter wachsen

26.08.2008

Wessum Gut besucht war die Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Wessum in der Gaststätte Niewerth-Krüss. Zur Eröffnung berichtete der Vorsitzende Jürgen Klümpers über die verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Im Vordergrund stand dabei der dritte Wessumer Holzschuhtag. Die teilnehmenden Vereinsmitglieder waren mit dem Erfolg im wesentlichen zufrieden. Es bestand jedoch Einigkeit darüber, dass diese Veranstaltung am letzten Sonntag im April noch Entwicklungspotenzial bietet. So sollen die Aktivitäten und Attraktionen der einzelnen Teilnehmer noch besser koordiniert und der Öffentlichkeit wirksamer präsentiert werden. Der Kassierer konnte anschließend über eine geordnete und zufriedenstellende finanzielle Situation des Vereins berichten. Bei den anstehenden Wahlen ergaben sich einige Änderungen in der Vereinsführung: Zum neuen Kassierer wurde Egbert Kramer gewählt, Rainer Böcker gehört jetzt dem Vorstand als Beisitzer an. Sie treten die Nachfolge von Wilhelm Böcker und Josef Vennekötter an, die nicht wieder kandidierten.

Aufbauarbeit

Der Vorsitzende verabschiedete die beiden ehemaligen Vorstandsmitglieder mit einem Präsent und bedankte sich ausdrücklich für ihre wertvolle Aufbauarbeit in der Gründungsphase und in den ersten Jahren des noch jungen Vereins. Die nächste Aktion des Vereins ist eine gemeinsame Fahrt zur Meyer-Werft nach Papenburg am 27. September. www.gewerbeverein.wessum.de

Lesen Sie jetzt