Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Marihunageruch verriet Schmuggler

Drogen sichergestellt

Marihuanageruch, der bei einer Polizeikontrolle auf der Parallelstraße aus einem PKW drang, hat drei junge Männer verraten. Jetzt beschuldigen sie sich gegenseitig des Mariuhanaschmuggels.

06.06.2012

Am Dienstagabend kontrollierten die Beamten einer Polizeistreife um 23.20 Uhr auf der Parallelstraße einen Pkw. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer aus Schöppingen und Ahaus im Alter von 17, 20 und 29 Jahren. Bei der Überprüfung drang den Polizisten aus dem Innenraum der Geruch von Marihuana in die Nase. Bei der Durchsuchung des Wagens fanden sich unter einem Sitz etwa 9 Gramm der Droge. Die Männer beschuldigen sich gegenseitig, das Rauschgift geschmuggelt zu haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.    

Lesen Sie jetzt