Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

14.08.2008

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

<p>Die Klasse 1 b der Aabachschule freut sich über die neuen Westen mit Schulleiter Wolfgang Coprian (l.), Ulrich Orthaus (Firma Knubel/2.v.r.) und Schulamtsleiter Hermann Lefering. Bütterhoff</p>

Ahaus Mehr Schulwegsicherheit ist und bleibt weiterhin eine Herausforderung für alle Beteiligten: für die Schule, den Schulträger und auch für die Eltern. Ihre Meldungen über die verkehrskritischen Punkte für Schüler hat die Stadt Ahaus inzwischen erhalten und wertet sie aus. Anschließend wird die "Arbeitsgruppe Schulwegsicherung", bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizei, der Verkehrsträger des ÖPNV, der Schulen und der betroffenen Fachbereiche der Stadtverwaltung die Ergebnisse beraten.

Schon zuvor hat die Stadt Ahaus die Anschaffung von Warnwesten für Schulneulinge finanziell unterstützt. Nunmehr hat sich zu Beginn des Schuljahres die Firma Knubel bereit erklärt, diese zu spenden - im Wert von knapp 1000 Euro für insgesamt 490 Schülerinnen und Schüler. Den Anfang machte die Aabachschule, die gestern ausgestattet wurde.

Lesen Sie jetzt